Menü

Impfen 2019

Der Mann ist somit eine Chimäre und hat zwei verschiedene DNA in sich.


Sind Impfstoffe sicher und die Forschung vollendet? Impfstoffe enthalten Fremdeiweiß und damit fremde DNA von Menschen (lebend abgetriebene Föten) und Tieren (Affenhaut, Affennieren, Hundezellen, Mäusezellen, Tumorzellen) und neuerdings genetisch veränderte DNA (die es also bisher in der Natur nicht gibt). 

Nun machte ein Polizist mit einer Knochenmarks-Transplantation eine schockierende Entdeckung, als er eigene DNA-Proben an seine Kollegen ins Polizei-Labor schickte: Bei Abstrichen von Wange, Zunge, Lippen und Sperma fand sich nicht nur seine DNA, sondern auch die seines Blutspenders. 

Schockierend für die Forscher war, daß innerhalb von vier Jahren die eigene DNA in den Spermazellen komplett von der Spender-DNA verdrängt worden ist, d.h. daß das Spenderblut in der Lage war, Spermazellen zu produzieren, was bisher als nicht möglich angesehen worden ist. 

Würde er jetzt ein Kind zeugen, wäre von seiner eigenen DNA nichts mehr übrig, das Kind hätte demnach DNA und möglicherweise das Aussehen seines Spenders, der sich 5000 Meilen entfernt in Deutschland befindet. 

Der Mann ist somit eine Chimäre und hat zwei verschiedene DNA in sich. 

Mit jeder Impfung durch jeden Impfstoff wird Fremd-DNA von Mensch und/oder Tier eingeimpft. Was passiert damit? 

Die Forscher versichern, daß dies keine Auswirkungen auf das Denken und die Persönlichkeit habe, also unbedenklich ist. 

The Independent (https://www.independent.co.uk/news/world/americas/dna..
Man who had transplant finds out months later his DNA has changed to that of donor 5,000 miles away 
Three months after his bone marrow transplant, Chris Long of Reno, Nevada, learned

Mann, hatte der Transplantation findet sich Monate später seine DNA verändert hat, dass der Spender 5.000 Meilen

hree Monate nach seiner Knochenmarktransplantation, Chris Lange von Reno, Nevada, gelernt, dass die DNA in seinem Blut hatte sich verändert. Es hatte alle ersetzt worden durch die DNA seines Spenders auf einen deutschen Mann, die er ausgetauscht hatte nur eine Handvoll Nachrichten mit.

Er würde ermutigt, um zu testen, sein Blut durch einen Kollegen im Büro des Sheriffs, wo er arbeitete. Hatte Sie eine Ahnung dies geschehen könnte. Es ist das Ziel des Verfahrens, nach dem alle: schwach Blut wird ersetzt durch gesundes Blut, und mit es, der DNA enthält.

Aber vier Jahre nach seinem lebensrettenden Prozedur war es nicht nur Lange im Blut, die betroffen war. Abstriche von seinen Lippen und Wangen enthalten seine DNA–, sondern auch, dass seine Spender. Noch mehr überrascht, zu Lange und die anderen Kollegen bei der crime lab, alle die DNA in seinen Samen gehörten zu seinem Spender. "Ich dachte, es war ziemlich unglaublich, dass ich verschwinden kann und jemand anderes kann erscheinen," sagte er.

Lange hatte sich zu einer Chimäre, der technische Begriff für die seltene person, die mit zwei Sätze von DNA. Das Wort hat seinen Namen von einer feuerspeienden Kreatur in der griechischen Mythologie, bestehend aus Löwe, Ziege und Schlange teilen. Ärzte und forensische Wissenschaftler haben lange bekannt, dass bestimmte medizinische Verfahren wenden sich Menschen in Chimären, aber wo genau eine Spender-DNA, zeigt sich – jenseits von Blut – ist selten untersucht worden, mit kriminellen Anwendungen im Blick.

Zehntausende von Menschen bekommen, Knochenmark-Transplantationen werden jedes Jahr für Blutkrebs und andere Blutkrankheiten inklusive Leukämie -, Lymphom-und Sichel-Zelle Anämie. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass einer von Ihnen würde am Ende als Täter oder als Opfer einer straftat die Vorstellung, Sie könnte Lange fasziniert Kollegen in der Washoe County Sheriff ' s Department, die schon mit Ihren (völlig unschuldige) Kollegen, der ES als ein bisschen von einem menschlichen Versuchskaninchen.

Die Auswirkungen der Lange der Fall, präsentiert auf einer internationalen Forensik - Konferenz im September, haben nun gefangen das Interesse von DNA-Analysten, die weit über Nevada.

Der Durchschnittliche Arzt braucht nicht zu wissen, wo ein Spender-DNA, die sich selbst innerhalb eines Patienten. Das ist, weil diese Art von chimärismus ist wahrscheinlich nicht schädlich sein. Noch sollte es eine person verändern. "Ihr Gehirn und Ihre Persönlichkeit sollten die gleichen bleiben," sagte Dr. Andrew Rezvani, ärztlicher Direktor der stationären Blut-und Knochenmark-Transplantation-Einheit an der Stanford University Medical Center.

Er fügte hinzu, dass die Patienten auch manchmal Fragen ihn, was es bedeutet, für einen Mann, eine Frau, die Chromosomen in Ihre Blutbahn oder Umgekehrt. "Es ist egal", sagte er.

Aber für eine forensische Wissenschaftler, es ist eine andere Geschichte. Die Annahme unter Kriminalisten als Sie sammeln DNA-Spuren von einem Tatort ist, dass jedes Opfer und jeder Täter hinterlässt eine Einzel-Identifizierung – code-nicht zwei, auch von einem Kerl, der 10 Jahre jünger aus und Leben Tausende von Meilen entfernt. Und so Renee Romero, die lief die crime lab an der Washoe County sheriff ' s office, sah eine Gelegenheit, als Ihr Freund und Kollege erzählte Ihr, dass sein Arzt gefunden hatte, eine passende Entsprechung auf ein Spender-website, und er würde Unterziehen sich einer Knochenmark-Transplantation.

"Wir müssen Tupfer das heck aus, bevor Sie diese Prozedur, um zu sehen, wie diese DNA übernimmt Ihren Körper", erinnert Sie sich und erzählen Sie ihm.

Lange vereinbart. Er begrüßte eine faszinierende Ablenkung von seiner Diagnose der akuten myeloischen Leukämie und myelodysplastischen Syndromen, die beide beeinträchtigen die Produktion von gesunden Blutkörperchen.

Zu der Zeit, sagte er, "ich wusste nicht einmal, ob ich Leben würde."

Vier Jahre später, mit Lange in remission und wieder bei der Arbeit, Romero ' s experiment blieb, unterstützt durch Ihr Verbrechen lab-Kollegen. Innerhalb von vier Monaten nach der Prozedur, die Lange im Blut hatte, wurde ersetzt durch seine Spender Blut. Tupfer gesammelt von seiner Lippe, Wange und Zunge zeigten, dass auch diese enthielten seine Spender-DNA mit den Prozentzahlen steigen und fallen im Laufe der Jahre. Von den gesammelten Proben, nur seine Brust und Haupthaar waren nicht betroffen. Die ungewöhnlichsten daran war, dass vier Jahre nach der Behandlung, die DNA in seinem Sperma vollständig ersetzt durch seine Spender.

"Wir waren ziemlich schockiert, dass Chris nicht mehr vorhanden war bei allen", sagte Darby Stienmetz, ein kriminalist an der Washoe County sheriff ' s office.

Wenn ein anderer patient reagiert, ähnlich wie bei einer Transplantation, und die person ging auf, ein Verbrechen zu Begehen, könnte es täuschen Ermittler, sagte Brittney Chilton, ein kriminalist am sheriff ' s office forensic science division.

Und es hat in die Irre geführt, Chilton einmal gelernt Sie fing an zu recherchieren chimärismus. Im Jahr 2004, Forscher in Alaska hochgeladen ein DNA-Profil, gewonnen aus Samen zu einer kriminellen DNA-Datenbank. Es entsprach ein Potenzial vermuten. Es gab aber ein problem: der Mann, der im Gefängnis war zu der Zeit des überfalls. Es stellte sich heraus, dass er hatte, erhielt eine Knochenmark-Transplantation. Der Spender, sein Bruder, wurde schließlich verurteilt.

Abirami Chidambaram, der Präsentation der Alaska-Fall im Jahr 2005, als arbeitete Sie für die Alaska state scientific crime detection laboratory in Anchorage, sagte, Sie habe gehört, über eine weitere beunruhigende Szenario, denn dann. Es beteiligten Polizei-Ermittler, die waren skeptisch, einen sexuellen Angriff Opfer das Konto, weil Sie sagte, es habe für einen Angreifer, obwohl die DNA-Analyse zeigte zwei. Schließlich die Polizei ermittelt, dass das zweite Profil hatte, kommen aus Ihrem Knochenmark-Spender.

Ähnliche Szenarien könnten auch Verwirrung Stiften, um eine Opfer – Identität-und in der Tat hat es, sagte Yongbin Eom, als visiting research scholar an der University of North Texas-Zentrum für die Menschliche Identifikation. Im Jahr 2008 war er versucht, zu identifizieren, die Opfer eines Verkehrsunfalls für die National Forensic Service in Seoul, South Korea. Blut zeigte, dass das Individuum war weiblich. Aber der Körper schien Männlich zu sein, das wurde bestätigt durch die DNA in einer Niere, aber nicht in der Milz oder der Lunge, die enthalten männliche und weibliche DNA. Schließlich hat er herausgefunden, dass die Opfer erhielten eine Knochenmarktransplantation von seiner Tochter.

Die Besonderheiten der Lange, die situation wirft eine unvermeidliche Frage auf: Was passiert, wenn er ein baby hat? Würde er pass auf die Gene seiner deutschen Spender oder seine eigenen zukünftigen Nachkommen? In diesem Fall, die Antwort bleibt ungetestet, weil Lange eine Vasektomie gehabt, nachdem sein zweites Kind geboren wurde.

Aber was über jeder sonst? Drei Knochenmark-Transplantations-Experten, die befragt wurden vereinbart, es war eine faszinierende Frage. Sie vereinbarten auch, dass man jemand anderes gen als Ergebnis einer Transplantation wie Lange war unmöglich.

"Sollte es keine Möglichkeit für jemanden, der Vater jemand anderes Kind," sagte Rezvani, der Stanford medical director.

Das ist nicht zu sagen, dass andere Formen des chimärismus noch nicht erstellt vergleichsweise verwirrende Szenarien. Zweieiige Zwillinge manchmal erwerben jeweils anderen DNA in die Gebärmutter; in mindestens einem Fall dazu geführt, dass unbegründete Befürchtungen der Untreue, wenn ein Mann das Kind schien Sie nicht zu sein. In einem anderen Fall, eine Mutter fast verloren das Sorgerecht für Ihre Kinder nach einem DNA-test.

Aber eine Spender-Blutzellen, sollten Sie nicht in der Lage sein, neues zu schaffen Spermien, Rezvani, sagte. Dr. Mehrdad Abedi, Arzt an der University of California, Davis, der Lange behandelt, vereinbart; er glaubte, es sei Lange ist die Vasektomie, die erklärt, wie sein Samen kam zu enthalten, die seine Spender-DNA. Der forensische Wissenschaftler, die beteiligt sind, sagte, dass Sie planen, weiter zu untersuchen.

Jeder, der überprüft hat Lange der Fall ist sich über eines einig: Er ist eine lebende, atmende Fallstudie von einem, und es ist unmöglich zu sagen, wie viele andere Menschen darauf reagieren, Knochenmark-Transplantation der gleiche wie er es Tat. Es ist einfach einer dieser kuriosen Möglichkeiten, dass forensische Analysten betrachten wünschen können, wenn die DNA-Ergebnisse nicht addiert.

Für seinen Teil, Lange sagte, dass er hofft, um seinen Spender während einer bevorstehenden Reise nach Deutschland und danken ihm persönlich für die Rettung seines Lebens.

Aber was über jeder sonst? Drei Knochenmark-Transplantations-Experten, die befragt wurden vereinbart, es war eine faszinierende Frage. Sie vereinbarten auch, dass man jemand anderes gen als Ergebnis einer Transplantation wie Lange war unmöglich.

"Sollte es keine Möglichkeit für jemanden, der Vater jemand anderes Kind," sagte Rezvani, der Stanford medical director.

Das ist nicht zu sagen, dass andere Formen des chimärismus noch nicht erstellt vergleichsweise verwirrende Szenarien. Zweieiige Zwillinge manchmal erwerben jeweils anderen DNA in die Gebärmutter; in mindestens einem Fall dazu geführt, dass unbegründete Befürchtungen der Untreue, wenn ein Mann das Kind schien Sie nicht zu sein. In einem anderen Fall, eine Mutter fast verloren das Sorgerecht für Ihre Kinder nach einem DNA-test.

Aber eine Spender-Blutzellen, sollten Sie nicht in der Lage sein, neues zu schaffen Spermien, Rezvani, sagte. Dr. Mehrdad Abedi, Arzt an der University of California, Davis, der Lange behandelt, vereinbart; er glaubte, es sei Lange ist die Vasektomie, die erklärt, wie sein Samen kam zu enthalten, die seine Spender-DNA. Der forensische Wissenschaftler, die beteiligt sind, sagte, dass Sie planen, weiter zu untersuchen.

Jeder, der überprüft hat Lange der Fall ist sich über eines einig: Er ist eine lebende, atmende Fallstudie von einem, und es ist unmöglich zu sagen, wie viele andere Menschen darauf reagieren, Knochenmark-Transplantation der gleiche wie er es Tat. Es ist einfach einer dieser kuriosen Möglichkeiten, dass forensische Analysten betrachten wünschen können, wenn die DNA-Ergebnisse nicht addiert.

Für seinen Teil, Lange sagte, dass er hofft, um seinen Spender während einer bevorstehenden Reise nach Deutschland und danken ihm persönlich für die Rettung seines Lebens.

Original

ACHTUNG!

Die hier veröffentlichen Seiten, können bei Lesern mit festgefahrener Sichtweise starke Gefühle auslösen... bei nachfolgenden Verwirrungen oder geistigen Auswirkungen haftet nicht die Webseiten Gestalterin! Betreten und lesen auf eigene Gefahr!

Hiermit stelle ich mich in den Schutz des Esausegens!

cp