Nachrichten August 2017       

ACHTUNG!

Die hier veröffentlichen Seiten, können bei Lesern mit festgefahrener Sichtweise starke Gefühle auslösen... bei nachfolgenden Verwirrungen oder geistigen Auswirkungen haftet nicht die Webseiten Gestalterin! Betreten und lesen auf eigene Gefahr!

Hiermit stelle ich mich in den Schutz des Esausegens!

cp

ACHTUNG!

Die hier veröffentlichen Seiten, können bei Lesern mit festgefahrener Sichtweise starke Gefühle auslösen... bei nachfolgenden Verwirrungen oder geistigen Auswirkungen haftet nicht die Webseiten Gestalterin! Betreten und lesen auf eigene Gefahr!

Hiermit stelle ich mich in den Schutz des Esausegens!

cp

Sieh fern - kaufe - geh arbeiten - sieh fern - kaufe - geh arbeiten - sieh fern

***

Nachdem wir alles durchgekaut haben, wir alles erkannt haben - bleibt uns allen nur eins: Verändern wir uns - verändern wir die Umwelt - werden wir Macher! Genau so ist es, es wird Zeit - fangt selber an und geht in eure eigene Verantwortung!

Alternatives Leben/freie Energie

KenFM am Set: Vor Ort die Welt retten in Weitersroda

Die Segel setzt man nicht mit Worten. Handeln ist angesagt, soll die Wende auf diesem Planeten klappen und sie muss klappen, schließlich haben wir keinen anderen Planeten im Kofferraum. Nur, wie fang' ich es an? Wie finde ich als Einzelner zurück zur Natur? Wie erlerne ich als Generation @, was Oma noch wusste? Wie werde ich Schritt für Schritt wieder autark? All diese Fragen stellte sich schon vor Jahren der Historiker Florian Kirner und sang sich als Liedermacher "Prinz Chaos II." den Mut dazu an. Dann kaufte er auf Pump ein "Schloss" in Thüringen, was eher einem Steinhaufen glich. Wichtiger war ihm das Land, was er dazu bekam. Was zaghaft im Osten des Landes begann, kann sich inzwischen sehen lassen. Florian Kirner und eine immer größer werdende Gruppe von jungen Menschen, die sich im Schloss Weitersroda einquartiert haben, zelebrieren hier nicht den Ausstieg aus der Zivilisation, sondern den Einstieg in eine nachhaltige Lebensweise. Laptop & Love. Im Team ist es gelungen, sich der Selbstversorgung zumindest zu nähern. Unter dem Motto „Vor Ort die Welt retten" veranstaltete Kirner im Juli einen Tag der offenen Tür, um gemachte Erfahrungen mit jedem, der interessiert war, zu teilen. In einer gemeinsamen Fishbowl, einer Gesprächsrunde an der jeder Gast vor Ort spontan teilnehmen konnte, wurden Themen der konkreten Veränderung des eigenen Lebensraumes offen diskutiert und mit einem begeisterten Publikum in Weitersoda geteilt. Diese Fishbowl-Beiträge können für jeden Einzelnen als Anleitung verstanden werden, selbst ein „Macher“ im eigenen Leben zu werden. Ein Macher, der Macht hat, weil er etwas macht und nicht, weil er nur darüber redet, was „man“ besser hätte tun sollen. Unsere Serie "Die Macher" geht hiermit in die nächste Runde. Werde auch DU ein Macher.

ECHT! Ominöse Todesliste | ARD/RTL-Hetze | Millionennachzug geplant

24 Minuten gegen ARD Fake News – Ein Film von Imad Karim

TV-Journalist Imad Karim Veröffentlicht am 30.08.2017 Meine Gegendarstellung bzw. meine Antwort auf die ARD-Diffamierung meiner Person durch Claus Hanischdörfer und Thomas Reutter als redakteur. Hier finden Sie alle Links zu den im Video erwähnten Einspielungen. ARD-Beitrag vom 31.07.2017: Im Netz der Lügen – Der Kampf gegen Fake News http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/videos/im-netz-der-luegen-video-100.html

Ich bin ein Lügner - Antrittsrede des Bundeskanzlers

Politischer Aktivismus ist schlimmer als nutzlos - Larken Rose

Ihr seid Nutzvieh und Kanonenfutter für Politiker - Larken Rose

Keine Sicherheit und keine Straßen ohne Staat!

Die unvorstellbar große Lüge – Larken Rose

Das Große Geheimnis der Obelisken, das NIEMAND Kennt

Der Links-Staat - Die Kommunalen Netzwerke

Eine unheilvolle Allianz Diese erschreckend zwingende Dokumentation zeigt die Zusammenarbeit von etablierten Parteien, Behörden, Medien und der linksextremen Antifa, die sich aus reinem Eigennutz zu einer unheilvollen Allianz zusammengeschlossen haben. Schlimmer noch, die Zentrale dieses demokratiegefährdenden Pakts sitzt mitten im Münchner Rathaus, wo sie sich ganz bequem in das Steuersäckel greifen lässt, um unbequeme und lästige Politik-Konkurrenz und Kritiker nach allen Regeln der Strippenzieherei zu drangsalieren und in ihrer politischen Gestaltungsarbeit zu behindern. Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter versteht sich als oberster Antifa-Kämpfer, wie er bei seinem Amtsantritt deutlich machte. Doch auch die Münchner CSU ist willfähriger Gehilfe, wenn es darum geht, lästige Polit-Konkurrenz loszuwerden. Und so schaltet und waltet mitten in München ein Bündnis zur Einschüchterung und Bespitzelung harmloser Bürger, auf das die Stasi stolz gewesen wäre. Subtil getarnte Netzwerke, die über den Deutschen Städtetag auf ganz Deutschland ausgebreitet werden sollen und bereits werden. Transparenz garantiert unerwünscht. Innenansichten einer Politik, die mit öffentlichen Geldern, illegalen Datensammlungen und brutalen Straßenschlägern andersdenkende Bürger bekämpft – und von den Mainstream-Medien keinerlei Aufklärung befürchten muss.

Dirk Müller Tagesausblick vom 30.08.2017 Wir leben in einer Plutokratie mit demokratischer Fassade

Gruppe42 im Dialog: Dirk Pohlmann über "Macht&Kontrolle, Medien und geheime Dienste"

Der Schrecken des Headless Valley


Der Schrecken des Headless Valley von MythenMetzger

Der PSIRAM-Faktor - #BarCode mit Markus Fiedler, Bodo Schickentanz, Robert Stein

Die Welt ist eine Firma

Die Geschichte der Khasaren Mafia - Jan van Helsing

Der Grund warum du unbedingt WÄHLEN sollst, sch...egal welche PART-ei!

Veröffentlicht am 25.08.2017

"Wenn du nicht wählst, kannst du dich nicht über die Entscheidungen dieser ReGIERung beschweren!"
Diese dumme Aussage ist nichts weiter wie eine Werbeaussage eben genau von diesen Politbanausen, für die eh alle gleich tickenden Part-eien, die schlicht und einfach nur unbedingt als Privilegierte bei diesem Spiel ReGIERung mitspielen wollen.
In Wahrheit haben sogar nur DIEJENIGEN das Recht überhaupt ihre Stimme zu erheben also sich zu beschweren! Denn diejenigen die an dieser Wahl teilgenommen haben, haben ihre Stimme ja für die nächsten 4 Jahre begraben, sogar mehr als offenkundig, denn nicht nur rein zufällig heißt das Ding in der die Stimmen eingesammelt werden Wahr-URNE!

***

JEDE BRD REGIERUNG WIRD DEM PAPST ZUSTIMMEN! DAS HEISST - JEDER DER WÄHLT STIMMT DEM AUCH ZU! DAS WÄRE DANN DIE NWO!
2: GOOGTELT WAHL; VERFASSUNGSGERICHT; UNGÜLTIGE WAHLEN - JEDER DER WÄHLT MACHT SICH EIGENTLICH STRAFBAR! IHR VERSCHENKT EUER LANDE; EURE RECHTE - VERSTEHT ES ENDLICH!!!!

Einwanderung: So will Papst Franziskus die Tore Europas öffnen – mit „gescheiterten Modellen einer Multikulti-Gesellschaft“

(Rom) Am Montag veröffentlichte der Heilige Stuhl die Botschaft von Papst Franziskus zum Welttag des Migranten und Flüchtlings 2018. Der Papst fordert darin eine Änderung des Staatsbürgerschaftsrechtes. Das Ius soli (Geburtsortsprinzip) soll das Ius sanguinis (Abstammungsprinzip) ablösen, wo dieses noch in Kraft ist.
Streit um das Staatsbürgerschaftsrecht

In Italien, einem attraktive Ziel der Einwanderung aus aller Welt, das zudem als Durchgangsland in noch attraktivere EU-Staaten genützt wird, will die Linksregierung darin dem Papst folgen. Der Preis dafür ist eine heftige Debatte in der italienischen Öffentlichkeit. Dem Papst wird unterstellt, die Botschaft deshalb schon fünf Monate vor dem Welttag 2018 veröffentlicht zu haben, um Einfluß auf die innenpolitische Diskussion in Italien zu nehmen. Vertreter der italienischen Opposition konterten noch am Montag mit dem Hinweis, daß die Staatsbürgerschaft „kein Geschenk“ sei und „Kinder nicht aus dem Boden geboren werden“.

Das Ius soli besagt, daß ein neugeborenes Kind die Staatsbürgerschaft des Landes bekommt, in dem sich sein (manchmal auch zufälliger) Geburtsort befindet. Das Ius sanguinis koppelt die Staatsbürgerschaft an das Abstammungsprinzip, weshalb das Kind die Staatsbürgerschaft seiner Eltern erhält. Das Kind deutscher Eltern erhält die bundesdeutsche Staatsbürgerschaft, auch wenn es aus welchem Grund auch immer in den USA geboren wurde.

Das Ius soli gilt traditionell in ganz Amerika, sowohl im angelsächsischen Norden als auch im lateinamerikanischen Süden. Das Ius sanguinis, das Abstammungsprinzip, entspricht hingegen der europäischen Tradition, wurde allerdings in verschiedenen Staaten zuletzt aufgeweicht. Dazu gehört auch die Bundesrepublik Deutschland, die 2000 aufgrund der zahlreichen ins Land eingewanderten Ausländer ein Optionsmodell in das Staatsbürgerschaftsrecht einführte, prinzipiell das Ius sanguinis aber aufrecht ließ.
Papst Franziskus präsentiert unbeeindruckt „die gescheiterten Modelle einer multikulturellen Gesellschaft“

Als weiteren Punkt nennt Papst Franziskus „humanitäre Korridore“, über welche die Einwanderung nach Europa erleichtert werden solle. Zudem fordert er ein Verbot „kollektiver und willkürlicher Ausweisungen“, wobei er nicht näher definierte, was unter „willkürlich“ zu verstehen sei.

Wenige Tage nach den jüngsten blutigen Attentaten, die von Islamisten verübt wurden, drängt die Migrationsfrage mit Nachdruck auf die Tagesordnung. Papst Franziskus zeigt sich davon jedoch unbeeindruckt und „präsentiert erneut die gescheiterten Modelle einer multikulturellen Gesellschaft“, so die Tageszeitung Il Foglio.

Papst Franziskus wiederholt in seiner Botschaft eine undifferenzierte Forderung: “Die Tore Europas müssen offen bleiben”. Dieses Mantra vertritt das katholische Kirchenoberhaupt seit seiner Wahl im Jahr 2013. Mit seinem Besuch auf der Insel Lampedusa im Juli 2013, mit der er die Insel und die „Lampedusa-Route“ illegaler Einwanderer ins Rampenlicht der internationalen Medienöffentlichkeit rückte, trug er zu einer wesentlichen Emotionalisierung und Irrationalisierung der Debatte bei.
Bedingungsloses Recht auf Migration und Staatsbürgerschaft

„In Achtung des allgemeinen Rechtes auf eine Nationalität muss diese allen Kindern zum Augenblick ihrer Geburt zuerkannt und entsprechend bescheinigt werden“, heißt es in der am Montag veröffentlichten Papst-Botschaft. Der „Integrationsprozeß“ werde durch die Gewährung der Staatsbürgerschaft erleichtert, die bedingungslos zu gewähren sei. Wörtlich schreibt Franziskus:

„Ein solcher Prozess kann durch die Möglichkeit einer Staatsbürgerschaft, die von wirtschaftlichen und sprachlichen Erfordernissen losgelöst ist, und durch Wege zu einer außerordentlichen gesetzlichen Regelung für Migranten, die einen Aufenthalt über einen langen Zeitraum im Land aufweisen können, beschleunigt werden.“

Und weiter:

„Ich beharre nochmals auf der Notwendigkeit, die Kultur der Begegnung in jeder Weise zu begünstigen, indem man die Möglichkeiten zum interkulturellen Austausch vermehrt, die ‚guten Erfahrungen‘ der Integration dokumentiert und verbreitet und man Programme entwirft, um die lokalen Gemeinschaften auf die Integrationsprozesse vorzubereiten.“

Der Papst verlangt damit, daß die Staaten ein zentrales Instrument ihrer Souveränität und der staatlichen Gemeinschaftsbildung, das Staatsbürgerschaftsrecht, aus der Hand geben sollen.

Neben der Öffnung „humanitärer Korridore“ fordert Franziskus auch einen „konkreten Einsatz“, um die Ausgabe „humanitärer Visa“ und um „erleichterte Familienzusammenführungen“ zu ermöglichen.
„Migranten und Flüchtlinge aufnehmen und fördern“ – Papst fordert Preisgabe der Grenzen

Diese Zutrittserleichterungen, die Franziskus in Europa fordert und einem völligen Grenzabbau gleichkommen, verlangt der Papst nicht nur für Menschen aus Krisengebieten, sondern deren Ausweitung auch auf Menschen aus Staaten, die den Krisengebieten „angrenzen“, aber selbst nicht Krisengebiet sind. Überhaupt ist die Liste der Fluchtgründe, die Franziskus schon in der Vergangenheit nannte, so umfangreich, daß das Wort „Flüchtling“ zum Synonym für Migrant wird. In der Tat unterscheidet der Papst nicht wirklich zwischen beiden Begriffen. So lautet bereits der Titel der Botschaft:

„Die Migranten und Flüchtlinge aufnehmen, beschützen, fördern und integrieren.“

Franziskus gibt zu verstehen, daß Flüchtlinge bestenfalls ein Türöffner sind, er aber für ein schrankenloses Migrationsrecht mit Rechtsanspruch auf eine neue Staatsbürgerschaft und den Zugang zur Bildung eintritt. Das entspricht einer Position, wie sie nur von der extremen Linken vertreten wird. Franziskus fordert damit etwas, das sagt er allerdings nicht, das es in der ganzen Menschheitsgeschichte noch nicht gegeben hat.
„Alle Migranten und Flüchtlinge aufnehmen“ – Nein zu Ausweisungen und Abschiebungen

„Alle Migranten und Flüchtlinge“ sollen „aufgenommen und geschützt“ werden und ihnen die Möglichkeit geboten werden, „sich als Personen in allen Dimensionen, die das Menschsein ausmacht, wie es der Schöpfer gewollt hat, zu verwirklichen.“

An einer einzigen Stelle kommt Franziskus auf den religiösen Aspekt zu sprechen, wenn er als eine von „allen Dimensionen“ auch die religiöse nennt und sagt, daß „allen sich im Staatsgebiet aufhaltenden Ausländern, die Bekenntnis- und Religionsfreiheit gewährleistet“, werden soll. Eine Aussage, die konkret im Moment vor allem die massive islamische Einwanderung nach Europa meint.

Der Papst erteilt „kollektiven und willkürlichen Ausweisungen von Migranten und Flüchtlingen“ eine Absage. Mit der von ihm geforderten Änderung des Staatsbürgerschaftsrechts würde sich die Frage ohnehin erübrigen. Wer einmal Staatsbürger ist, der kann nicht mehr ausgewiesen oder abgeschoben werden. Eine Aberkennung der Staatsbürgerschaft ist fast unmöglich, soll nicht die Rechtssicherheit, die Grundlage des Rechtsstaates und der staatlichen Gemeinschaft ist, in Frage gestellt werden.

Der päpstliche Forderungskatalog entspricht einer Aufforderung zur Selbstpreisgabe und Selbstaufgabe Europas.

Text: Andreas Becker

http://www.katholisches.info/2017/08/einwanderung-so-..

Der Papst will uns allen die Rechte an Grund u Boden nehmen! Jetzt müssen die Menschen aufschreien!

Prof Dr. Dr. Dr. Wilder Smith - So entstand die Erde - Kontra Evolution - Sehenswert

Schlossgespräche – Meinungen zur Freiheit

Die satanische Verschwörung

Veröffentlicht am 19.08.2017

Ein über 200 Jahre langer Plan neigt sich langsam dem Ende zu, das Ziel scheint in greifbarer Nähe - Eine Neue Welt Ordnung

Wer oder was waren die Illuminaten? Gab es sie wirklich? Wenn ja, gibt es sie immernoch? Was waren/sind ihre Pläne? Haben die Ufos/Aliens etwas damit zu tun? Was sind überhaupt Ufos und Aliens? Real oder nur erfunden? Wenn erfunden, dann wozu?

Ein 124 altes Buch zeigt viele parallelen auf - hier als pdf - Bild anklicken!

Gib mir 5 min. für : Ein zentrales Machtsystem

Merkel-Regime gegen Bestseller-Autor - Silberjunge Thorsten Schulte im Fadenkreuz

Veröffentlicht am 17.08.2017

Ehemals in der CDU ist der Ex-Investment-Banker Thorsten Schulte heute ein wichtiger Kritiker der Kanzlerin. Doch dafür gerät er jetzt ins Fadenkreuz des Regimes.

Link zum Buch von Thorsten Schulte: http://www.silberjunge.de/kontrollverlust/

Bei Amazon 2-3 Wochen Lieferzeit - ein Schelm der böses denkt - hier die direkte Bestelladresse - Lieferung sofort: Kopp Verlag

Die Rechts-Linkslüge entlarvt

Was bedeutet eigentlich der Begriff „rechts“?
Glaubt man den etablierten Medien und der Politik, bedeutet „rechts“ = „Nazi“. Wenn wir aber in ein älteres Wörterbuch schauen, die Rede ist von Büchern aus der Zeit von 1970 bis 2000, dann wird man erstaunt sein, was tatsächlich unter „rechts“ zu verstehen ist.
Dort steht zum Beispiel, dass „rechts“ den gleichen Wortstamm wie „richtig“ hat. Außerdem findet sich dort die Wortkette „rechts“, „Recht“ und „richtig“. Folgende Wörter haben den gleichen Ursprung:
- rechtschaffend,
- Rechtsprechung,
- zur Rechten Gottes sitzend,
- der rechte Weg,
- rechtes Handeln,
- aufrechtes Gehen.
Im Deutschunterricht würde kein Lehrer auf die Idee kommen, seinen Schülern „Linksschreibung“ beizubringen, sondern wie wir alle wissen, mussten wir die „Rechtschreibung“ lernen. Auch bezeichnet man einen Staat als „Rechtsstaat“ uns nicht als „Rechtstaat“ denn es geht nur an zweiter Stelle um das Recht. Vorrangig geht es um „rechts“, wie „richtig“, also um einen rechten, sprich ge-rechten Staat.

In der englischen Sprache, die mit der deutschen Sprache sehr eng verwandt ist, gibt es den Spruch: „Right is right and left is wrong”, was heißt: „rechts ist richtig und links ist falsch.“ Der sprachliche Witz liegt darin, dass „right“ im Englischen nicht nur „rechts“, sondern auch „richtig“ heißt. Anders als im Deutschen hat sich der Wortstamm hier noch nicht in zwei Begriffe aufgespalten.
Im Buddhismus, der die gleichen sprachlichen Wurzeln hat, wie die deutsche Sprache, ist ein Hauptelement der „Edle Achtfache Pfad“ der laut Buddha zur Erleuchtung führt:
1. Rechtes Verständnis
2. Rechtes Denken
3. Rechte Rede
4. Rechte Handlung
5. Rechter Lebenserwerb
6. Rechte Anstrengung
7. Rechte Achtsamkeit
8. Rechte Konzentration
Wie wir sehen, wurde der Begriff „rechts“ über Jahrtausende positiv assoziiert. Umso erstaunlicher ist, dass speziell in den letzten Jahren, im Zuge der „Political Correctness“ massiv versucht wird, die alte Wortbedeutung von „rechts“ zu eliminieren. Das ist auch der Grund, weswegen man dies in aktuellen Wörterbuch-Ausgaben nicht mehr findet, sondern mit negativen Assoziationen gearbeitet wird. Hier heißt es: „Terror von rechts, Kampf gegen rechts, Rechtsextremismus, Rechtspopulismus.“
Schauen wir uns zum Vergleich doch einmal das Wort „links“ an, dann finden wir in älteren Wörterbüchern die Erklärung, dass „links“ den gleichen Wortstamm hat wie „linken“. Außerdem findet sich dort die entsprechende Wortkette: „link“, „linkisch“, „links“. Ferner steht das Wort „links“ im direkten Bedeutungszusammenhang von:
- täuschen,
- betrügen,
- hintergehen,
- übervorteilen,
- hinterlistig,
- falsch.
Man spricht entsprechend nicht von einem „Linksstaat“, was bedeuten würde, dass dort gelinkt, sprich getäuscht, betrogen und hintergangen wird.
Interessant ist, dass den meisten Menschen die wahre Bedeutung der eben beschriebenen Begrifflichkeiten gar nicht bekannt ist. So werden speziell dem mittlerweile negativ behafteten Wort „rechts“ andere Wörter angehängt, wie beispielsweise „rechts“ + „Populist“ = „Rechtspopulist“.

Die entdeckten schwarzen Henker

∞ Die entdeckten schwarzen Henker

Ich heisse euch herzlich willkommen zu meiner neuen Videoreihe.
Ich trage in dieser, Dinge vor, über eine Schattenmacht die bis zum heutigen Tage verschleiert wurden.

Meine Quelle ist ein Werk aus den 1920 er Jahren, welches direkt nach seiner Entdeckung über die schwarzen Henker des deutschen Volkes, von der damaligen bayrischen Regierung verboten wurde!

Ich gewähre euch einen tiefen Einblick in dieses damalige Wissen, welches aktueller denn je scheint, denn diese schwarzen Henker richten heute noch verdeckt, über ihre Widersacher!

Ich hoffe das ich damit vielen die Augen öffnen kann...

weitere Beweise:

NWO - Papst, Jesuiten, Malteser     röm-kath. Kirche     röm-kath. Kirch3e 2017

Gehorche, arbeite, konsumiere…

Derzeit läuft eine Klagewelle gegen die alternativen Medien um diese mundtot zu machen. Dabei geht es in erster Linie nicht darum, ob tatsächlich die Gegenseite im Recht ist, sondern vielmehr ist das Ziel, dass aufgrund der hohen Vorkosten, die beklagte Seite zusammenbricht.

Da ich mit meinen Publikationen vielen Systemvertretern ein Dorn im Auge bin, stehe auch ich im Fokus. Nach meinem letzten Video: „Skandal: Neue Flüchtlingswelle größer als 2015“ wurde auch gegen mich Klage eingereicht. Der Kampf gegen die Freidenker nimmt dabei immer absurdere Züge an. So wurde beispielsweise ein Arbeitsblatt unter dem Titel: „Chemtrails und Co.“ für den Schulunterricht veröffentlicht, in dem ich neben dem Kopp Verlag auf Seite 94 als Beispiel für einen Verschwörungsideologen aufgelistet werde.
Hier heißt es:

Heiko Schrang ist Autor verschiedener verschwörungsideologischer Bücher und Betreiber eines YouTube-Kanals, auf dem er dieselben Inhalte verbreitet. Er vertritt die Auffassung, dass das deutsche Volk nicht in einem souveränen Staat leben würde und geheime Machteliten die Flüchtlingsbewegungen der letzten Jahre gezielt nach Europa lenken würden, um den Bevölkerungen dieser Staaten zu schaden.

Diese Aussagen wiederholt Schrang auch in seinem Artikel über die Bilderberg Konferenz des Jahres 2015. Allerdings dient ihm das Treffen nur dazu, die verschwörungsideologische Erzählung von der Abschaffung des Bargeldes zur Unterwerfung der Menschen unter eine geheime Weltverschwörung zu verbreiten. Er verwendet Zitate, gibt jedoch nur bei dem des EU-Kommissionspräsidenten Juncker die Quelle an. Dabei nutzt er die Aussage, da sie vermeintlich seine Prophezeiung von der baldigen Bargeldabschaffung durch geheimes Wirken unterstreicht.“

Als Herausgeber und Unterstützer dieser Deutungseinordnung für den Schulunterricht werden große Konzerne und namhafte Stiftungen angeführt.

Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.

***

Sieh fern - kaufe - geh arbeiten - sieh fern - kaufe - geh arbeiten - sieh fern

***

31.08.2017

Aktuelle Nachrichten auf meiner google+ Seite und mein youtube Kanal -  playlist August - youtube hat meine Juli Liste gelöscht, weil ich angeblich gegen die Richtlinien verstoßen habe...Es gibt eben Denunzianten denen aus reiner Boshaftigkeit alles recht ist!!!!

-----------------------------------

Die Macher: Energieautark im Wohnwagon

Angela Merkels dunkle Seite: Thorsten Schulte liest aus seinem Spiegel-Bestseller Kontrollverlust.

Medien in der Schule - Indoktrination von Kindern

Benjamin Fulford 28.08.2017

Warum Cannabis verboten wurde

Reporterin tot aufgefunden, die BBC-Pädophilie-Vertuschungen enthüllt hatte

Sachsensumpf

Burkhard Heim

Die "Schweizer" Banken gibt es nicht mehr

Videoliste von joggler66 über Ökumene und Weltregierung

Von der Elite geheim gehalten: Die okkulte Bedeutung der ‚Drei Weisen Affen’

Anetta Kahane´s Wikipedia Eintrag ist geschönt worden

Rudolf Hess - das Geheimnis um seinen letzten Flug

Der kranke Mainstreamer – Psychogramm einer unheilbaren Spezies

Albert Speer Interview nach Haftentlassung - Neu, da Eigenwillig von YT für Europa gesperrt

Klaus Dona @ Tom WhoKnows - Prähistorische Artefakte, die es nicht geben dürfte - oder doch?

Entartung - Transgenderismus

Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung – wenn der Staat zum Killer wird - Daniele Ganser

Mit wenig Aufwand selbst Spülmaschinentabs herstellen.

Fünf neue HAARP Anlagen im Bau ! Norwegen schaltet den UKW-Funk ab – wahre Hintergründe

Benjamin Fulford 15.08.2017 (Deutsche Fassung)

PAPST WARNT VOR JESUS! (TEIL 1)

Windräder können nicht recycelt werden

Herzlich willkommen zum GIZA VERMÄCHTNIS

Geschlechtsumkehrung der Eliten – Die Dokumentation

Putin: Der Westen wird von satanischen Pädophilen kontrolliert

Magnesium

Frank Stoner und Manuel Cornelius über MK Ultra und Mindcontrol

Spritsparen ein Leben lang – mit Raumenergie

Benjamin Fulford 07.08.2017

Nikotin - Das Zombie-Gegenmittel

Dein Smartphone ist ein Teil der neuen Weltordnung - Das Messgerät der Mächtigen

Steil ansteigende Zahl illegaler Migranten – und die Politik schaut zu!

FREIE ENERGIE ! WARUM LÄSST DU DICH EIGENTLICH SO VERARSCHEN ??? JA DU BIST GEMEINT ! (REUPLOAD)

KenFM-Positionen 11: Globaler Marshallplan - Konzepte für eine Welt von morgen

Bargeldlos zum gechipten Kontosklaven - Erich Hambach bei SteinZeit

neue Seite: Hörbücher

Die Jesuitisch-Vatikanische Neue Weltordnung Ptolemäische päpstliche Blutlinien: Orsini Breakspear Aldobrandini Farnese Somaglia Alles kontrolliert durch den Jesuitenorden, die Ritter von Malta und die Deutschordensritter, alle im raketengeschützten Borgo Santo Spirito in Rom.

Das Rätsel in Oak Island! Der Money Pit und sein verborgener Schatz!

Die Bock-Saga –

die Welt der Sprache, Mythologie, Religion, verborgene Geschichte - Frank Stoner & Am0k Alex

GESCHICHTE !? Waaass für eine Geschichte !!! Teil I - III

Sendeanlage Billwerder-Moorfleet: Horizont immer auf Augenhöhe

Neuschwabenland - Russland gibt Geheimdokumente frei

Paris - Drittes Treffen der Außenminister der Zwei-plus-Vier unter zeitweiliger Beteiligung Polens

Benjamin Fulford 31.07.2017 (Deutsche Fassung)

Offenes Gästebuch
Gästebuch nur mit PASSWORT