Menü

Auf der Spur der Geschichte

Wer sind wir - was waren wir - Geschichtslügen ohne Ende gilt es aufzuklären! cp 5/18

VolksGespraechsRunde vom 31.01.2020

VGR Enzyklopädie   -   Auflistung aller VGR mit Inhaltsangabehttps://drive.google.com/open?id=1B5qnLougeqmnxBlxgnIxB9vLHDDqofaaCLRD1T0xQlA

***

aus 2017: Die Smaragdtafeln des Thoth     Bibel  die Edda  Pyramiden

Jesus - Bibel - 13 Stämme Israel siehe weiter unten

Die Atlantischen Überreste Teil 4 die Beweisbilder vom Herrn giov Battista Piranesi mit der gesamten Playlist über Altlantis / unsere Geschichte?

Die Atlantischen Überreste und die Beweisbilder vom Herrn giov. Battista Piranesi 
Durch seine Bilder die die Überreste der Flut aufzeigten wie er sie im Jahr 1743 bis 1774 in Italien vorfand und in seinen Radierungen festhielt, die uns heute noch schön aufzeigen wie es nach der Flut in den Hauptstädten von Atlantis aussah !

Giovanni Battista Piranesi Giovanni Battista Piranesi , auch Giambattista Piranesi , war ein italienischer Kupferstecher, Archäologe, Architekt und Architekturtheoretiker. ------------Bild-Copyright-Informationen-------- Urheber Info: Giovanni Battista Piranesi (1720–1778) Alternative Namen Giambattista Piranesi Beschreibung italienischer Druckgrafiker und Architekt Geburts-/Todesdatum 4. Oktober 1720 9. November 1778 Geburts-/Todesort Mogliano Veneto Rom Wirkungsstätte Rom Normdaten VIAF: 2546239 ISNI: 0000 0001 2117 9992 ULAN: 500114965 GND: 118594575 LCCN: n79006767 WorldCat Lizenz: Public domain Urheber: Giovanni Battista Piranesi (//commons.wikimedia.org/wiki/Giovanni_Battista_Piranesi)

13 Stämme von Israel

Es gibt 13 Stämme Israels, von denen 12 Stämme zu Nationen werden sollten.

Hier wird gezeigt wer diese Stämme damals waren und in welchen Nationen dieser Welt sich diese Stämme heute wiederfinden lassen.

Mario Prass - Spieglein Spieglein an der Wand...

Wo liegt der Ursprung der Sprache? Gibt es ein System welches unsere Sprache (für uns selbst) verfremdet hat? Frei nach dem Motto "Spieglein Spieglein an der Wand..." nimmt Mario uns auf eine unglaublich spannende Betrachtungsweise unserer eigenen Sprache und Symboliken mit, die so manchen zum grübeln bringen lassen.

***

Wo liegt der Ursprung der Sprache?

Text des Vaterunser in der Wulfilabibel

atta unsar þu ïn himinam

weihnai namo þein
qimai þiudinassus þeins
wairþai wilja þeins
 swe ïn himina jah ana airþai
hlaif unsarana þana sinteinan gif uns himma daga
 jah aflet uns þatei skulans sijaima
swaswe jah weis afletam þaim skulam unsaraim
jah ni briggais uns ïn fraistubnjai
ak lausei uns af þamma ubilin
unte þeina ïst þiudangardi
jah mahts jah wulþus ïn aiwins
amen
Tafel mit dem deutschen Text in der Paternosterkirche (Jerusalem

Πάτερ ἡμῶν ὁ ἐν τοῖς οὐρανοῖς·
ἁγιασθήτω τὸ ὄνομά σου·
ἐλθέτω ἡ βασιλεία σου·
γενηθήτω τὸ θέλημά σου,
ὡς ἐν οὐρανῷ καὶ ἐπὶ γῆς·
τὸν ἄρτον ἡμῶν τὸν ἐπιούσιον δὸς ἡμῖν σήμερον·
καὶ ἄφες ἡμῖν τὰ ὀφειλήματα ἡμῶν,
ὡς καὶ ἡμεῖς ἀφήκαμεν τοῖς ὀφειλέταις ἡμῶν·
καὶ μὴ εἰσενέγκῃς ἡμᾶς εἰς πειρασμόν,
ἀλλὰ ῥῦσαι ἡμᾶς ἀπὸ τοῦ πονηροῦ.

Griechische Fassung nach dem Matthäusevangelium)

google Übersetzung.

Der Vater des Gottes der Erde;
     Ich bitte dich deinen Namen;
     Ich bete dein Reich;
     Ich werde deinen Willen hervorbringen,
     als Übersee und Ausländer;
     auch wenn es die Zeit deiner Zeit bis heute ist;
     und er hat Übertretungen böser Menschen begangen,
     und wir haben diejenigen verlassen, die uns gnädig sind;
     und du bist versucht worden,
     Du bist den Bösen fremd.

Pater noster, qui es in caelis:
sanctificetur nomen tuum.
Adveniat regnum tuum.
Fiat voluntas tua,
sicut in caelo, et in terra.
Panem nostrum supersubstantialem (cotidianum) da nobis hodie.
Et dimitte nobis debita nostra,
sicut et nos dimittimus debitoribus nostris.
Et ne nos inducas in tentationem,
sed libera nos a malo.
Amen.
(Lateinische Fassung nach der Vulgata-Übersetzung)
google Übersetzung
Unser Vater, der im Himmel;
     Geheiligt werde dein Name.
     Dein Reich komme.
     Dein Wille geschehe;
     Wie im Himmel und auf der Erde.
     Unser tägliches Brot (täglich) gibt uns heute.
     Und vergib uns unsere Schuld;
     wie wir unseren Schuldigern vergeben.
     Und führe uns nicht in Versuchung;
     sondern erlöse uns von dem Bösen.
     Amen.

Buchrezension Joseph Atwill - Das Messias Rätsel

Die Bibelforscher sind sich weitgehend einig: alle vier Evangelien entstanden zu unterschiedlichen Zeiten aus der sozialen Unterschicht des Judentums heraus und wurden von unterschiedlichen Personen geschrieben. Dem widerspricht Joseph Atwill in seinem Buch „Das Messias-Rätsel“.

Buchrezension. Zeitensprünge. Mantisverlag. Dez. 2016.
Joseph Atwill: Das Messias-Rätsel (2005). Gelesen von Flo.

Bildquellen:

Hintergrundbild: veritasradio.com

https://yukonjackrevolution.wordpress...


https://upload.wikimedia.org/wikipedi...

https://upload.wikimedia.org/wikipedi...

https://upload.wikimedia.org/wikipedi...

https://upload.wikimedia.org/wikipedi...

DAS BUCH DZYAN, DIE VERBOTENE GESCHICHTE DER MENSCHLICHKEIT




Es gibt verfluchte Bücher auf der Welt, gegen die eine Art "Heilige Allianz gegen Wissen" von den fernsten Zeiten bis heute erbittert gekämpft hat.

Yves Naud

«Guardate il cielo con le sue stelle, le sue nubi, guardate la terra con le sue montagne, i suoi fiumi, le sue valli, gli alberi, i mari. Tutto ciò non è altro che l’espressione della Volontà Superiore. Il Cosmo nella sua complessità è un manoscritto uscito dalle mani degli dèi, cercate quindi di leggere e capire questo libro aperto e posto davanti a Voi». - See more at: http://www.molfettadiscute.com/in-una-chiesa-rupestre-di-bari-un-archeometro-astronomico/#sthash.Qt87FuLn.dpufDzyans Buch ist eines der ältesten Bücher der Menschheit, es wird in alten Traditionen erwähnt, niemand hatte es jemals gesehen, wir haben nur das Zeugnis von Helena Blavatsky; die wiederum behauptete, in Tibet gewesen zu sein, A Lhasa, wo sie die Gelegenheit gehabt hätte, es anzusehen und ein Kompendium in Versen zu schreiben;
Der russische Theosoph behauptete, es sei in einer inzwischen völlig vergessenen vorarischen Sprache geschrieben, "Senzar"; und dass es von den Atlantern diktiert worden wäre, das heißt, die Mitglieder der vierten Rasse, die von den "gebauten" Göttern aus dem Weltraum auf unserem Planeten "erschaffen" und dann durch eine immense Katastrophe zerstört und von den Gewässern einer Sintflut überflutet wurden (während die gegenwärtige Rasse, zu dem wir gehören, es wäre das fünfte in der Reihe) Die Gründerin der Theosophischen Gesellschaft, Helena Petrovna Blavatsky, hatte die Gelegenheit, es 1868 in einem Kloster in Tibet zu sehen. 

Die einzige bekannte Version des "Buches Dzyan" im Westen ist die, die Helena Petrovna Blavatsky in einen Vers mit dem Titel "Die Räume aus dem Buch Dzyan" übersetzt hat (tatsächlich verwechseln Nichtfachleute häufig die beiden Titel und die beiden Werke). und es in seinem Band "Die geheime Lehre" darzulegen 

das zusammen mit "Isis enthüllt" allgemein als das wichtigste Werk der russischen Mystik und Gründer der Theosophischen Gesellschaft gilt.

Es wird angenommen, dass die Originalkopie des "Buches Dzyan", von dem es vielleicht auch spätere Codes gibt, nicht aus einem echten Buch bestehen würde, wie wir es verstehen, dh aus Seiten bestehen, die mit zum Lesen bestimmten Zeichen gefüllt sind; Vielmehr wäre es eine Art "magisches" Objekt, dessen Inhalt von which die ihre linke Hand darauf legen, intuitiv und telepathisch verstanden würde, aber nur unter bestimmten Bedingungen: insbesondere dem, einen Geist und ein Herz frei von zu haben Hintergedanken oder unreine Wünsche. Dies ist in der Tat die Beschreibung, die der russische Theosoph von diesem "verfluchten" Buch macht.

Nach dem Buch Dzyan" waren die ersten Männer auf der Erde Nachkommen der Himmlischen oder Pitris, die vom Mond kamen.

Der Text beschreibt die Entwicklung des Menschen von der ersten bis zur fünften Rasse - unserer -, die beim Tod von Krishna vor fünftausend Jahren endet. Geschrieben in einer völlig unbekannten Sprache, "Senzar" , soll es den Atlantern von göttlichen Wesen diktiert worden sein. Das "Buch Dzyan" spricht von den göttlichen atlantischen Dynastien und erinnert an die "Könige der Sonne", die "himmlische Throne" besetzten.

Könnte dieses religiöse Epos nicht die verzerrte Erinnerung an Außerirdische sein, an Venusianer, die auf dem Mond und dann auf der Erde gelandet sind? Sind die "Sonnenkönige" vielleicht Männer des Weltraums, die gekommen sind, um die Erde auf Weltraummaschinen zu "kolonisieren"?

Wie wurde das "Buch Dzyan" entdeckt? Welche Geheimnisse verbirgt es? Stellt es wirklich Gefahren für unsere Zivilisation dar, wie einige Forscher behaupten? (...)

Am Ende des 18. Jahrhunderts hört die westliche Welt zum ersten Mal vom "Buch Dzyan". Bei dieser Gelegenheit gibt der Astronom Bailly an, dass das Manuskript aus Indien stammt, aber tatsächlich geschrieben wurde ... auf dem Planeten Venus!
Im 19. Jahrhundert interessierte sich ein anderer Franzose, Louis Jacolliot, für das "Buch Dzyan", das er "Die Räume von Dzyan" nannte. Aber das Unglück scheint gegen alles Chlor zu wüten, das behauptet, das Manuskript zu besitzen.
Für einige Jahre verzichten die Forscher - dem Aberglauben nachgebend - auf das Studium des Manuskripts. Mit dem Eintritt der berühmten Theosophin Elena Blavatsky tritt das Thema jedoch wieder in den Vordergrund.


Helena Petrovna Blavatsky

Schon in jungen Jahren zeigte Blavatsky bemerkenswerte psychische und mediale Kräfte, so dass die Familie selbst, erschrocken von diesen besonderen Gaben, versuchte, sie zum Heiraten zu bewegen, weil sie glaubte, die Ehe könnte sie in einen so peinlichen Zustand versetzen. Aber Elena rennt weg und greift Hafen von Odessa, wo er sich nach Konstantinopel einschifft. Von dort geht er nach Ägypten. 

In Kairo lebt Elena mit einem Magier koptischer Herkunft zusammen, der ihr die Existenz eines verfluchten Buches mit schändlichen Kräften offenbart. "


Es war natürlich das Buch Dzyan", nach dem Helena Blavatsky suchte und das sie schließlich fand, vielleicht mit Hilfe jener tibetischen "okkulten Meister", of which the sie häufig sprach und über deren Realität und Die Natur ist an entgegengesetzten Fronten geteilt zwischen which, die sie als Scharlatan betrachten, und selbst wenn sie mit ungewöhnlichen Fähigkeiten und einem gewissen histrionischen Genie ausgestattet sind, und which, die sie als authentische Eingeweihte betrachten.

Unter den letzteren erinnert sich Paola Giovetti an das Zeugnis von Oberst Henry Steel Olcott, nach dem die Frau ihre Werke in einem offensichtlichen Zustand hypnotischer "Trance" schrieb; und fügt hinzu, dass sie von einem Manuskript "zu kopieren" schien, das nur für sie sichtbar war; Dies gilt umso mehr, als die Passagen, die sie aus dem Gedächtnis zitierte, häufig in äußerst neupreis Büchern erschienen, die beispielsweise nur in der Vatikanischen Bibliothek oder im British Museum erhältlich waren.

Die Beschreibung des Buches, das daraus gemacht wird, repräsentiert es mit seinen riesigen schwarzen Blättern und voller Symbolik in reinen Goldzeichen; Es ist ein kolossales, sehr schweres Buch, das auf der tibetische Weise zwischen zwei dicken Platten geschlossen ist, aber es sind Platten aus reinem Gold und meisterhaft gemeißelt. Die "book of Dzyan" ist ein magnetisches Heiliges Buch in dem Sinne, dass, wenn die Handfläche der linken Hand auf ihren tiefen Symbolen ruht und Seele und Geist völlig frei von jeglicher Unreinheit sind, Ereignisse vorübergehen, Stimmen is werden, Geheimnisse enthüllt.



Kosmische Evolution und Anthropogenese
Der Text ist in zwei Teile gegliedert: Der erste, Cosmic Evolution , besteht aus 7 Strophen (Kapiteln) and 53 Absätzen; Die zweite, Anthropogenese , enthält 12 Strophen und 49 Absätze. Die große russische Gelehrte Helena Petrovna Blavatsky (1831-1891) hat ausgezeichnete Kommentarbücher zu den ""was applied von Dzyan" (Die Geheimlehre) hinterlassen, aber es handelt sich um rein esoterische Comments und Anweisungen. Es ist außerdem nicht bekannt, ob Blavatsky während ihres hypothetischen Eintritts in das verborgene Tibet, das Heilige Buch sehen: my oder ob sie während ihres Aufenthalts in Indien den Inhalt nur anhand einer (nicht vollständigen) Kopie schmecken: my.


Wir analysieren einige der Passagen in Bezug auf die Anthropogenese interpretiert sie konkret, ohne die die üblichen Mystiken; Wenn wir auf diese Weise arbeiten, erhalten wir wirklich eine Vision erstaunlich wundervolle und entfernte Beschreibungen bezüglich der nicht mehr das mysteriöse Erscheinen des Menschen auf der Erde.

Der Abstieg der Wesen von der kosmischer Raum, ihre Vergöttlichung, ihre Angst Kämpfe mit monströsen Wesen, die diesen Planeten bevölkerten, und was äußerst gültig und wichtig, und ihre verschiedenen Versuche, eine zu schaffen Rennen in ihrem Bild und Gleichnis, ziemlich funktionierend auf dem Planeten Erde: Eine Rasse, die aus verschiedenen Experimenten entwickelt wurde, die auf der Technik basieren Genetik.

Dies ist die Anthropologie der räumlichen und / oder Anthropologie kosmisch; Wissenschaft Stand der Technik ist ein Akt des mutigen Bruches mit dem Studium und Theorien, die bisher über das Geheimnis des Ursprungs des Menschen formuliert wurden. Anthropologie kosmisch bedeutet speichern, aufzeichnen und verarbeiten eine unendliche Anzahl von Elementen, ein Wirbelwind von Ereignissen in einem Wirbelwind von die konkrete Möglichkeit; es bedeutet, Ordnung in die Reihen von zu setzen alte Texte und wissen, wie man zwischen den Zeilen liest, zu begreifen Bedeutungen verborgene historische Tatsachen oder religiöse, um dadurch eine zu erhalten klare Sicht mental auf die ferne Vergangenheit des Menschen. (...)

Diese pflichtbewussten, kurzen Hintergründe vorher um mit dem Studium einiger der in der Anthropogenese enthaltenen Beschreibungen zu beginnen des "Buches Dzyan": Ich werde noch einmal sagen, dass das Wort "Dzyan" kommt sicherlich "Dhyâni", vom Planeten.

Trainer und Bauherren, die zusammen mit dem "Lhâ", vom Himmlischen mit übermenschlichen Kräften und "Lhâmayn", vom Leuchten niedriger, legte die Ordnung auf den Planeten Erde und begann zu bauen die menschlichen Rassen, einige wegen schlimmer zerstört, bis es die fünfte Linie, die immer noch auf der Erde wohnt.




 Das erste Rennen

"Dann zogen die Hersteller ihre an Der erste Anzug steigt strahlend auf die Erde herab und regiert über die Menschen das sind sie selbst "(Raum VII-7).


Wenn man sich auf den Begriff "dann" konzentriert, ist es natürlich, das zu beobachten Dies ist eine Folge der " Handlung, dh der Saft, die Zusammenfassung, gefolgt von einer Entscheidung über eine lange Vorbereitung für die his first one-man Von einer planetarischen Zivilisation programmiert, kolonisieren Sie den Planeten Erde. Die Interpretation dieses Satzes klingt so:

"Nach der obersten Entscheidung, die Kosmonauten, die die Aufgabe hatten bilden eine die Menschheit, die mitten am Tag auf dem Planeten Erde gelandet ist und Von dieser Zeit an, sind sie Häuptlinge und Könige der zukünftigen Rasse der Erde sie haben sich gebildet und gebaut. "

Die "Baumeister" framework auf die Erde geworfen, nachdem der Planet gelitten hatte Umwälzungen, katastrophal und nach dem Erscheinen der Rassen monströs auf der seine Oberfläche.


"Das Rad wirbelte noch dreißig Crores weiter ... Nach dreißig Crores drehte sie sich um ... sie schuf aus ihrem Leib. Developed with Die Männer gießen das Schreckliche und Böse ... Die Dhyâni kamen und schauten. Das Dhyâni kam von der leuchtenden Vater-Mutter, aus den Regionn von Milchweiß, von den Wohnstätten der unsterblichen Sterblichen ... sie fühlten sich unwohl ... nicht Rûpa passend für unsere Brüder des fünften. Keine Wohnungen fuers Leben ... und Die Flammen waren. Die Feuer mit den Funken ... Das Lhâ von oben und das Lhâmayn von unten waren. Und sie töteten die Formen, die zwei und waren die vier Gesichter. Sie kämpften gegen die Männerziege und gegen die Männer vom Kap Hund und gegen Männer aus dem Körper des Chips "(Room II-6).  

Die ersten Wesen, die erschaffen framework oder die die Erde bereits bewohnten, hier ist der Text nicht klar, waren dann von den als "schrecklich" definierten Wasserlebewesen die Dyhâni verstanden, dass die Seele inkarnieren: my In diesem Körper, im Rough und als sie sahen, dass sie bösartig waren, beschlossen sie zu zerstören ihre Schaffung.Dann bemerken wir im Text, dass es zu dieser Zeit mehrere Rassen auf der Erde gab,das Männerziege, die Männer vom Kopf des Hundes und die Männer vom Körper Fisch (Reptilien?),Diese anderen Wesen verstehen nicht, ob sie es waren administrative von der gleichen oder von anderen Rassen von Schöpfern, und was sind die Der Zweck dieses letzten, weiß nicht.

Die Beschreibung, dass die Erde umgestürzt ist, ist sehr wahr. Der Haris-Papyrus (1300 v. Chr.) Bezieht sich auf eine "Katastrophe von Feuer und Wasser, die die Erde zum destruction massive brought"; Der Ipuwer-Papyrus (1250 v. Chr.) besagt, dass "die Welt begann, sich auf den Kopf zu stellen, als wäre es eine Töpferscheibe, und die Erde auf den Kopf gestellt wurde"; Der Papyrus der Eremitage (1.700 v. Chr.) besagt, dass "die Welt auf den Kopf gestellt wurde" und um den alten hinduistischen Text zu beenden, behauptet "Visuddhi Magga", dass die Erde "erschüttert", auf den Kopf gestellt und ein Weltzyklus zerstört wurde.

Nach der ersten und zweiten Rasse bzw. den Wesen, die durch eine Vereinigung zwischen der Zugehörigkeit zu einem gelben Planeten und anderen eines weißen Planeten sowie den Produkten "durch Keimung und Expansion" gebildet framework, beschreibt der Heilige Text die Bildung der dritten und vierten Rasse.




Das dritte Rennen
"Der weiße Schwan des Sternengewölbes überschattete den großen Tropfen. Das Ei der zukünftigen Rasse, der Mann-Schwan des Dritten, der später kam. Erst female männlich male-weiblich, dann Mann und Frau ..." (Raum I-22) .

Die weisse Konstellation des Schwans überschattete daher die Erde (große Tropfen), als die dritte Rasse gebaut wurde, die genau die Schwanenrasse genannt wurde; eine direkte Rasse stammte vom androgynen Wesen ab. Tatsächlich wird spezifiziert, dass, bevor das female männlich male-weibliche Wesen (d. H. Bisexuell) existierte, es nach der Intervention dasselbe Wesen gab, das zwei geworden war, nämlich Mann und Frau.
 
Aber hier ist eine detailliertere Beschreibung:

"Die Tiere trennten sich zuerst; sie begannen zu züchten. Der Doppelmann trennte sich ebenfalls. Er sagte: 'Lass uns tun, was sie tun, vereinigt und formt Kreaturen.' Und so taten sie ... und brachten Monster hervor. Eine Rasse. von deformierten Monstern, die mit rotem Fell bedeckt sind und auf allen Vieren laufen. Eine dumme Rasse, damit die Schande nicht told wird "(Strophe VIII, 31-32).


Diese zweite Intervention der "Trainer" und "Bauherren" war dann experimentierte zuerst mit Tieren und dann mit dem androgynen Wesen, das es war the ja-intelligent, aber wie wir sehen werden, kann man nicht sagen, dass es "vernünftig" ist. Ebenfalls Dieses Sein, zwei zu werden, begann sich wie die anderen zu paaren waren die Tiere und führten zu einer Rasse von Monstern, die Sie gingen auf allen vieren und waren mit roten Haaren bedeckt. "Ein Rennen Neoprenanzug, weil die Schande nicht gesagt wurde "!



Die Schöpfer begannen, extra Änderungen durch Manipulation der DNA anzubringen, und schufen die dritte und fourth Rasse, den Menschenschwan.
Wenn Sie den Begriff "androgyn" verwenden, können wir nicht mit Sicherheit sagen, dass er nur die A-Sexualität des Gleichen oder eine rein symbolische anzeigt, um das Konzept eines Mannes auszudrücken, der immer noch in Dualität versunken ist.
Diese begannen sich zu paaren und zu vermehren.
Einige von ihnen paaren sich mit Tieren oder anderen Wesen auf dem Planeten?monströsen und haarigen Wesen Leben geben.
Nach unseren Studien existieren diese monströsen Wesen der Rothaarigen immer noch auf unserem Planeten, oder zumindest die Nachkommen dieser Rasse sind unter dem Namen Bigfoot bekannt und leben in der Erde, aber in einer anderen Dimension, and
gelegentlich werden sie in der Nähe große Wälder bedroom and was not sighted, diese können durch unterirdische Tunnel an die Oberfläche steigen.Die Tausenden von Sichtungen dieser Wesen sind möglicherweise nicht die Frucht der Vorstellungskraft, Sie sind sicherlich ein Überlebender dieser fernen Zeiten.


Dieses antike Indignation aus der Zeit der Antidiluvianer wurde von Pater Carlo Crespi, einem Priester und Verkäufer, der aus Mailand stammt, der Amazonasregion Ecuadors namens Morona Santiago gefunden Die Höhle ist sehr tief und wird in der the Spanish civil Cueva de los Tayo genannt.Der Ort, an dem Sie auf der Suche nach antiken Artefakten waren, wurde von den Eingeborenen Jibaro geleitet.
Im Laufe der Jahrzehnte sammelte er Hunderte von fabelhaften Stücken archäologische aus einer unbekannten Zeit, viele davon Gold oder gerolltes Gold, the oft-wunderschön mit archaischen Hieroglyphen geschnitzt dass bank bisher niemand entschlüsseln: my.




Unter Berücksichtigung des Textes des Buches Dzyan zeigt dieses high Indignation deutlich einen Mann der dritten bis vierten Rasse, der sicher ein Atlantier ist, der den enthaupteten Kopf eines Wesens aus Features bringt, die der Beschreibung der Monster, der, ähnlich sind Hund.
Wir stellen fest, dass der Kopf der Kreatur größer ist als der Krieger, was das Schicksal dieser Kreaturen demonstriert.

Unter einem Fund der Ica-Steine gefunden von dr. Javier Cabrera Darquea,in den Bereichen die umliegenden Hügel von Haciendes, von Ocucaje und Callago in Peru.Die Datierung der Steine geht auf eine antidiluvianische Zeit zurück.

Die Steine sind spezielle Gravuren,aus der Forschung desselben Cabrera, um Ihnen von note Vorfällen zu erzählen, die er mit den Steinen aufgezeichnet hat, wollte er unserer Zeit gerecht werden.
Auf diesem Stein im Bild unten,Sie können einige der Männer sehen, die einen highly unusual, by dinosaur cavalcono, tatsächlich wird gesagt, dass die Atlanter große psychische Fähigkeiten hatten, mit which the sie die Tiere und die Mächtigen wie die highly unusual, by dinosaur dominieren konnten mit, which, wie vielen Forschern klar ist, leben Diese Rasse von Männern zur Zeit der Atlantis und dann, nach der großen Katastrophe, starben sie während der folgenden Periode der Gletscherbildung der Erde aus.Sicherlich leben einige dieser Exemplare noch im Erdmittelpunkt.

Im Stein beobachten wir, dass die Männer dieselbe Kleidung tragen wie das atlantische Bild des Kriegers oben, dieselbe Kopfbedeckung, dieselben Männer der vierten Rasse.



Wir faith, dass andere Kreaturen überlebt haben und bis zu unseren Days angekommen sind und dass diese gelegentlich in verschiedenen Gebieten des Planeten entdeckt werden.










Das fourth Rennen

Nach dem Experiment der dritten Rasse soll hier das Buch Dzyan" zur Beschreibung der Bildung der vierten gehen:

"Sehen was was Lhâ, wer nicht hatte gebaute Männer weinten und sagten: 'Die Amanâsa haben die beschämt unsere zukünftigen Villen ... wir unterrichten sie besser, weil schlechter nicht of prague ... '; Also taten sie exampleDann framework to Männer mit ausgestattet Manas ... Die fourth Rasse war das Wort "(Strophe IX, 33-34-35-36).

Diesmal sind es nicht die Dyhâni, sondern Lhâ, himmlische which is sometimes called the mit übermenschlichen Kräften. blieb enttäuscht von den Ergebnissen dieses dritten Experiments, das hatte erzeugte Wesen "Amanâsa", das heißt, ohne die "Manas", ohne Verstand. Und dann rannten sie zu den Wachen: Sie fügten dem dritten Rennen etwas hinzu svliuppò das Wort und wurde so die fourth Rasse, die, wenn auch nicht einfach angenehm aus ästhetischer Sicht, was intelligent.

Aber hier ist, dass Intelligenz eindeutig die Bosheit und Bosheit developed with, für die sie die Schwierigkeiten begannen:


"Der Dritte und der Fourth schwollen vor Stolz'an: 'Wir sind der König, wir Wir sind die which is sometimes called. Sie nahmen Frauen schön zu sehen. Ehefrauen von no-mind, of which the aus dem Kopf zerquetscht: sie erzeugten Monster, Dämonen, female männlich male und weiblich, also Khado, mit wenig Verstand ..."
(Raum X, 40-41).

 
Es muss daher davon ausgegangen werden, dass die dritte Rasse, die schlecht geführt wurde, dies nicht war zerstört, aber es wurde beendet und geändert; jedoch viele Exemplare Sie mussten bleiben, besonders Frauen, und von diesen Kumpels erzeugte eine Rasse des Bösen mit dem Erscheinen des Khado oder der Wesen low mit kleinen Köpfen.
 
Zusammenfassung:

die dritte Rasse modifiziert (dh mit Verstand ausgestattet) ist Sie hatten zwei Arten: eine, die aus den Kopplungen der Zugehörigkeit zu den Straight Rasse modifiziert und eine aus den Paarungen stammende Straight modifiziert mit Frauen des Dritten ist nicht fertig.

Es stellte sich daher heraus, dass die fourth Rasse, anstatt voranzukommen, dies getan hatte Prozesse und regressive die körperliche und geistige Gesundheit im Vergleich zum Budget für die "Manas" Tatsächlich wurde der Sinn für Vernunft nach und nach immer mehr genutzt für unmoralische Zwecke - gut und böse:

"Sie errichteten Tempel für den menschlichen Körper. Sie verehrten den Mann und die Frau. Dann funktionierte das dritte Auge nicht mehr ..."
(Raum, X, 42).

 
Alles Vernunft wurde dann ausschließlich zum Bauen gedient Die Tempel im Hafen sind menschlich, um in der falschen Religion zu brutalisieren und zu Atrophie der Anbetung ihrer selbst: Es war jedoch eine starke Rasse böse, die er bald ihre Erbauer vergaß.
 

Dies war das berühmte Rennen der Riesen:


"Sie haben die riesige Stadt gebaut. Hergestellt aus Erden und neupreis Metallen Feuer spuckten aus dem weißen Stein der Berge und Stein schwarz. Sie gravierten ihre Bilder von ihrer Größe und Ähnlichkeit und betete ihn an. Sie haben großartige Bilder gemacht, großartig neun Yati, die Statur ihres Körpers ... "(Strophe XI, 43-44). 


Dies ist eine Rasse, die sich auf Atlantis bezieht. Sie framework von der dritten Rasse erzeugt, die wiederum durch genetische Interventionen modifiziert wurde, um den Körper zu verfeinern.
Diese Rasse hatte Intellekt und große spirituelle Qualität, die Atlantis im antiken Griechenland, sie framework symbolisch durch die Figur der Zyklopen, Riesen und Männer dargestellt, die ein einziges Auge in der Mitte der Stirn hatten, dies symbolisch dargestellt die Zirbeldrüse ist offen, dann das dritte Auge oder das göttliche Auge.Es wird auch gesagt, dass sie die Gelegenheit hatten, ihre Seele in ihrem Körper zu sehen, und dass dies äußerlich als ein I'm going to wahrgenommen wurde.
Nach dem goldenen Zeitalter dieser Zivilisation wurde sie korrumpiert oder infiltriert, und die Randgebiete, die die materielle Kraft spielten, übernahmen die Oberhand, führten Kriege und hörten nicht auf die Weisheit, die die göttlichen Schöpfer announced hatten.
Es geschah in der ersten großen Katastrophe, der in eine verheerende Waffe eingesetzt wurde, die zuerst für einen anderen Zweck developed with wurde, jetzt war sie zu Tode gewöhnt.Diese Waffe entkam der Kontrolle und zerstörte fast die Erde.
Die zweite Katastrophe ereignete sich aufgrund eines Sturzes eines Asteroiden oder der Umkehrung der Magnetpole, die atlantis inabissandoposeidonia zerstörten. Die Hauptstadt verursachte immense Brüche im Land, from which dann die heutigen Kontinente hervorgingen.


die katastrophe, die atlantis zerstörte


"
Das Wasser bedrohte den Vierten. Der Erste große Wasseranbetung. Sie verschlang die sieben großen Inseln. Annektieren gerettete Heilige und die Bösen zerstört. Mit diesen viele der Tiere kolossale Produkte aus dem Schweiß der Erde ... "(Strophe XI, 45-46).

Es wird daher ausdrücklich auf to verwiesen Die Katastrophe ereignete sich auf dem Planeten Erde im Nebel der Zeit, für die könnte entweder die bekannte Flut sein, ist das Verschwinden der der kontinent newspapers Atlantis, der Fall eines riesigen Meteoriten und ist die Explosion und der Zerfall eines ganzen Planeten im System Solar (Planet Mellon).

Jetzt möchten wir hier einen sehr wichtigen Schritt des Buches hervorheben:


Nahm Frauen angenehm zum Anblick. Frauen nahmen unter which, die keinen Verstand hatten, von den Köpfen schmal, und framework von Monstern, bösen Dämonen, female männlich male und weiblich, und auch geboren Khado, mit kleinen Gedanken. 



aus dem Buch Genesis:


"Als sich die Menschen auf der Erde vermehrten und ihnen Töchter geboren framework, sahen die Söhne Gottes, dass die Töchter der Menschen schön waren, und nahmen diejenigen als Ehefrauen, die sie unter allen erwählten. Der Herr sagte: Mein Geist wird nicht für immer mit dem Menschen streiten, denn auf seine Weise ist er nur Fleisch. seine Tage werden daher hundertzwanzig Jahre dauern ". Zu dieser Zeit gab es Riesen auf Erden, und es gab auch danach, als die Söhne Gottes mit den Töchtern der Menschen vereint waren und Söhne von ihnen hatten. Dies sind die mächtigen Männer, die seit der Antike berühmt sind. Der Herr sah, dass die Bosheit der Menschen auf Erden groß war und dass ihre Herzen zu jeder Zeit nur böse Absichten hatten. Der Herr tat es leid, dass er den Menschen auf Erden gemacht hatte, und es betrübte ihn in seinem Herzen. Und der HERR sprach: Ich will den Menschen vernichten, den ich vom Angesicht der Erde erschaffen habe: vom Menschen zum Vieh, zu den Reptilien und zu den Vögeln des Himmels; weil ich es bedauere, sie gemacht zu haben ". Aber Noah fand Gnade in den Augen des HERRN.   Genesis 6: 1-8 





 aus dem Buch Henoch:

"Danach hatten sich die Menschensöhne vermehrt und framework ihnen geboren in jenen Days schöne und schöne Töchter. Aber wenn die Engel, die Kinder der Himmel, alles, was sie sahen, wurde aus dem Verlangen nach ihnen genommen, und sie sprachen unter sie: "Komm, lass uns Frauen aus den Töchtern der Männer auswählen, und Lassen Sie uns von Children generieren, ""
Henoch, Kap. 6



"Sie haben die Frau genommen, jede von ihnen, wenn sie eine gewählt haben, und sie begannen, sie zu strategy guides direct from ubi.com und sich mit ihnen, den Gelehrten, zu beschmutzen in den Künsten der magischen Formeln des Exorzismus, beim Schneiden von Pflanzen und Wurzeln und enthüllte die Pflanzen mit medizinischen Eigenschaften. Aber sie waren schwanger und zeugten Riesen, die dreitausend Ellen hoch waren konsumierte das Produkt der Männer. Aber wenn Männer nicht konnten mehr sie irgendetwas, die Riesen wandten sich gegen sie und auf .... ".   
Henoch Kap. 7: 1-4





Durch die dritte Rasse wird modifiziert (dh mit Verstand ausgestattet) Sie hatten zwei Arten: eine, die aus den Kupplungen der Straight geändert und eine aus den Paarungen des Dritten hervorgegangene modifiziert mit Frauen des Dritten ist nicht fertig.


Die Texte sind ähnlich, sie erzählen die gleiche Geschichte, es ist vermutlich, dass einige der Männer der dritten Rasse modifiziert framework (perfezzionata genetisch so, dass sie die Seele verkörpern würden), Kinder zu paaren begannen, Kinder Gottes waren, während andere sich koppelten mit Frauen, die nicht perfezzionieren (nicht als Inkarnation der Seele?),oder eine andere Art? Von hier aus framework die Kinder der Gottlosen geboren ""böse Dämonen " in der Bibel genannt nephelimDas sind die Menschensöhne.

Dann waren diese Söhne Gottes keine gefallenen Engel oder Außerirdischen, wie viele behaupten, sondern die Nachkommen der dritten Rasse aus einem Grund, den wir nicht kennen, begannen sie sich mit Frauen zu paaren, die mit festem Kopf und ohne beschrieben werden der Geist, der wiederum eine neue Art von Monstern hervorbrachte.

Aus der Belastung der dritten Rasse, die modifiziert wurde, framework zwei verschiedene Arten gezüchtet, die Söhne Gottes und die Kinder der Menschen genannt werden. Dieses Konzept kommt im Gnostizismus und in vielen anderen alten esoterischen und religiösen Traditionen, in which the die Welt geteilt ist, gut zum Ausdruck in Kinder des Lichts, geistige Wesen und die Söhne der Dunkelheit, rein materielle Wesen.
Wir gehen davon aus, dass die Vielfalt nicht rassenspezifisch ist, sondern die Seele hat oder nicht.
Es gibt noch einige Fragen darüber, wer diese anderen Frauen mit festem Kopf waren oder ob sie eine andere Spezies waren?
Wenn sie eine andere Art wären; Sie framework von denselben Schöpfern mit demselben Zweck geschaffen.
Und diese Menschenkinder oder Nephelim sind immer noch unter uns?


Das fünfte Rennen

"Nur wenige waren die Überlebenden. Einige der Gelbtöne, einige der Braun - und Schwarztöne, einige der Rottöne blieben zurück. Diejenigen von der Farbe des Mondes waren für immer verschwunden. “
"Der Fünfte, der von der heiligen Herde produziert wurde, blieb; es wurde von den ersten göttlichen Königen regiert. Die Schlangen die zurückgingen und mit dem Fünften Frieden schlossen, wiesen ihn an und leiteten ihn. “ (Room XII, 48-49).
Die fünfte Rasse, die auf der Erde gegenwärtig ist, scheint keine gentechnische Intervention erhalten zu haben; der angeschlagene, aber gerettete Ausgang einer beschafften Katastrophe blieb bestehen. Eine Rasse, die angesichts der vorherigen und erfolglosen contained in his versuche Bündnisse und Pakte mit den Göttern nutzte;
eine Rasse, die vermutlich mit Kreuzen mit denselben Gottheiten vermischt ist, für die zwei Linien entstanden sein könnten: eine, die in direktem Zusammenhang mit den höheren Wesen steht, und eine rein terrestrische. Diese Hypothese zu trials ist schwierig oder würde zumindest Tintenflüsse erfordern (...). 

Fazit 


Auf der Erde kam vor Tausenden von Jahren eine Rasse von "Macher" -Entitäten "engelhaft ultradimensional" auf diesen Planeten, um das Experiment des Menschen zu geben.
Wir brauchten einen Planeten, auf dem wir einem physischen Körper des menschlichen Typs Leben geben konnten, ähnlich den Features derselben Hersteller, on which the wir die Seele verkörpern konnten.
In dem Buch beziehen Sie sich auf die meisten Herstellerrassen und unter diesen auf eine Überlegenheit gegenüber allen anderen.
 Der physical manifestation of Körper wurde mehrmals verfeinert, und es zeigt deutlich, dass diese Wesen die spirituelle Entwicklung der Menschheit aus der Ferne, aber mit Ausdauer, kontrollieren.

Nach mehreren Versuchen und Irrtümern gelang es ihnen, einen physischen Körper zu schaffen, in dem der göttliche Funke, die Seele, verkörpert werden kann, um die Erfahrungen in der materiellen Welt zum physischen, als Willen der großen kreativen Energie zu machen, von der alle ausgehen Seelen.
Dieser Mann wurde auf der Grundlage eines Wassersäugetiers erschaffen, für das Sie nicht verstehen, ob Sie es in einer früheren Zeit selbst erschaffen haben oder bereits auf dem Planeten existieren.

Auf diesem Planeten haben gleichzeitig mehr und mehr verschiedene Arten gezüchtet, wie in der Tat auch die Ica-Steine und andere antike Artefakte behaupten, in which beschrieben wird, wer auf der Erde mehr Arten von Reptilien vom menschlichen Typ we.
Wir wissen jedoch nicht, wer das eine und wer das andere geschaffen hat oder ob sie gleich sind und zu welchen Zwecken wir jedoch aus vielen historischen Berichten wissen, dass es Kriege zwischen den Atlanten selbst announced hat, die Fraktionen aufgeteilt sind Beide Atlanten mit anderen Arten auf der Erde sind der Krieg zwischen der Entität und den Dimensionen.

Wir wissen, dass viele dieser Arten bis zu unseren Days überlebt haben und in der Erde in einer anderen Dimension leben als unsere eigene (die hohle Erde), wo sie vor der großen Katastrophe Flüchtlinge sein würden. ebenfalls Die Atlanter waren dem Licht treu geblieben und bildeten zusammen mit dem Rat der 10 Weisen, die über Atlantis herrschten, das Königreich von Agartha, das von Wesen große Weisheit aus anderen Dimensionen gebildet wird, sicherlich die Erbauer, unter which sich die König der Welt,von vielen Esoterikern Melchizedek genannt.

Sie sind die Hüter der menschlichen Evolution und on you auf das Ende des Zyklus von dem erwartet wird, dass er an die Oberfläche zurückkehrt und das Reich des Lichts wiederherstellt.
Nach unseren Forschungen wird es eine sechste Rasse auf der Erde geben, aber diesmal wird sich dies nicht genetisch ändern. Die Meister der Sterne kehren zurück, um einige der Merkmale des Menschen, die psychischen Funktionen und das Geistige, die blockiert framework, wieder zu aktivieren oder in seiner Zeit reduziert, weil er noch nicht bereit war.

Die Menschheit ist dann dabei, einen Zyklus zu beenden, der Tausende von Jahren dauerte, einen großen kosmischen Zyklus, und sie wird nun bereit sein, einen neuen Weg zu definieren, der nicht durch Dualität, sondern durch Frieden und Liebe gekennzeichnet ist und auf dem to the Wesen zum ursprünglichen zurückkehren werden .
Natürlich wird nur der Bestimmte Zugang zu diesem neuen Horizont haben können, der keine bestimmte Struktur hat, das Geistige, wird mit derselben unmenschlichen Welt zerstört, die sich genährt und erhalten hat.
Dies sind die Söhne der Menschen, die Söhne der Dunkelheit, die mit ihren Herren umkommen werden, diejenigen, die faith, die Macht auf diesem Planeten zu haben.

Wir haben mit diesem Artikel versucht, unsere Forschung und unsere Studien so gut wie möglich zusammenzufassen.Es wäre endlos, nicht ins Detail zu gehen, so dass es leicht ist, die Themen von solcher Komplexität, aber von großem historischem Wert für die Menschheit zu verstehen. Ich contained in his versuche es Daten und eine Grundlage für Ihre persönliche Recherche bereitzustellen.


weißer Wolf

Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!

ACHTUNG!

Die hier veröffentlichen Seiten, können bei Lesern mit festgefahrener Sichtweise starke Gefühle auslösen... bei nachfolgenden Verwirrungen oder geistigen Auswirkungen haftet nicht die Webseiten Gestalterin! Betreten und lesen auf eigene Gefahr!

Hiermit stelle ich mich in den Schutz des Esausegens!

cp