Nachrichten Oktober 2017       

Warnung!

Lesen gefährdet die Dummheit!

 

wenn du hier aktuelle Horrornachrichten erwartest - dann bist du falsch! Ich versuche etwas die Welt zu hinterleuchten und dementsprechende Nachrichten findest du hier. Diese Webseite ist das Ergebnis meiner Nachforschungen und dient ausschließlich meiner Information - die ich auch dir - der du dich hierher verirrst hast - zur Verfügung stelle. Schau dich um - stöver herum - und WACH AUF! Bitte - glaube nichts - informiere dich selber! Fang bei einem Thema an - durchforsche das Internet (vorsicht Wikipedia - Logenverseucht - siehe den Film Zensur) es gibt genug andere Quellen. Ich weiß, wenn du eine Lüge entdeckt hast, wirst du weiter forschen! cp

*

Diese Beiträge dienen rein der öffentlichen Bildung und der Anregung geistiger Auseinandersetzung. Das Material dient rein zum Zwecke der Kritik, der Stellungnahme, der Berichterstattung, der Bildung und der Wissenschaft und stellt daher keine Urheberrechtsverletzung dar. "Fair use"

*

Da die täglichen Nachrichten den Rahmen dieser Webseite sprengen (bin schon auf fast 4 GB) könnt ihr aktuelle Nachrichten auf meinen nachstehenden Kanälen finden:

Aktuelle Nachrichten auf meiner google+ Seite und mein youtube Kanal -  playlist Oktober

playlist September

*

Je mehr Du forschst, desto mehr halten Dich die Unwissenden für verrückt". Don Freeman, amerikanischer Schriftsteller

Die Wahrheit wird uns frei machen, aber zuerst kotzt sie uns an!

Wir leben in einer globalen Pathokratie (Herrschaft der Pschopathen) darüber sollte sich jeder im Klaren sein! Verändert das!

ACHTUNG!

Die hier veröffentlichen Seiten, können bei Lesern mit festgefahrener Sichtweise starke Gefühle auslösen... bei nachfolgenden Verwirrungen oder geistigen Auswirkungen haftet nicht die Webseiten Gestalterin! Betreten und lesen auf eigene Gefahr!

Hiermit stelle ich mich in den Schutz des Esausegens!

cp

ACHTUNG!

Die hier veröffentlichen Seiten, können bei Lesern mit festgefahrener Sichtweise starke Gefühle auslösen... bei nachfolgenden Verwirrungen oder geistigen Auswirkungen haftet nicht die Webseiten Gestalterin! Betreten und lesen auf eigene Gefahr!

Hiermit stelle ich mich in den Schutz des Esausegens!

cp

Halloween Special: Zombies Hate Fastfood Teil 3

Feuerfeste der Kelten

Löcher im Himmel - HAARP (Doku)

Am 30.10.2017 veröffentlicht

Die Patente die HAARP zugrunde liegen
Die folgenden Patente sind alle von Bernard Eastlund. Sie basieren auf die Vorarbeit von Nikola Tesla. Kurz nach dem zweiten Weltkrieg bot Eastlund der USA an, eine Waffe zur Gedankenmanipulation und -steuerung zu entwerfen. Eastlund war federführend in der Erforschung von Zusammenhängen zwischen elektromagnetischer Strahlung und den Vorgängen im menschlichen Gehirn.

Methode und Apparat zur Veränderung einer Region der Erdatmosphäre, Ionosphäre und/oder Magnetosphäre
US-Patent Nr. 4.686.605 – August 1987
Methode zur Produktion einer Hülle relativistischer Partikel in einer (bestimmten) Höhe über der Erde
US-Patent Nr. 5.038.664 – August 1991
Methode und Apparat zur Schaffung einer künstlichen, durch Elektronen-Zyklotronenresonanz erhitzten Region aus Plasma
US-Patent Nr. 4.712.155 – Dezember 1987
Energiestrahlen-System
US-Patent Nr. 5.068.669 – November 1991
Energiestrahlen-System mit strahlenden, aus gedruckten Schaltkreiselementen bestehenden Resonanzhohlräumen 
US-Patent Nr. 5.218.374 – Juni 1993
Gefaltetes Kreuzgitter-Dipolantennenelement 
US-Patent Nr. 5.293.176 – März 1994
Fokussierender Leichtgewichtsreflektor zur Anwendung im Weltraum
US-Patent Nr. 5.202.689 – April 1993
Künstlicher, lenkbarer aus Plasma geformter ionosphärischer Spiegel
US-Patent Nr. 5.041.834 – August 1991
Schaffung künstlicher Ionenwolken über der Erde
US-Patent Nr. 4.999.637 – März 1991
Gerichteter, hochauflösender Gammastrahlen-Detektor
US-Patent Nr. 4.954.709 – September 1990
Defensiv-System zur Unterscheidung von Objekten im Weltraum
US-Patent Nr. 4.817.495 – April 1989
Strahlungsfreie Explosionen von nuklearen Ausmaßen
US-Patent Nr. 4.873.928 – Oktober 1989

 

weitere Infos:  Haarp   Wettermanipulation

Andrej Tjunjaev: Geheimtechnologien - Menschen, Klone und Chimären

Hochgeladen am 26.10.2017

Ein hochspannendes Interview von Michael F. Vogt – nichts für schwache Nerven – mit dem bekannten russischen Journalisten, Präsident der Akademie für fundamentale Wissenschaften, Buchautor (mehr als 80 Bücher), Chefredaktor der Zeitung „Präsident“, Dipl.-Ing. Andrej Tjunjaev (Studiumfach: Raketentriebwerke für Luft- und Raumfahrt).
Sie erfahren extrem unbequeme Wahrheiten und Erkenntnisse unserer Zeit. Da hat man Einiges daran zu verdauen.
Schwerpunkte des Gesprächs:
Wer sind die Menschen und was sind die Leute
Gespenstische Wahrheit über Klonen und Chimären
Geheimnisse über Blutgruppen
Wie bilden sich die Blutgruppen
Wichtigkeit des Geburtsortes für die Gesundheit
Gefahren der Bluttransfusionen und Menschen-Migrationen


Weitere Informationen zu den Themen „Geheime Wissenschaften, sakrales Wissen und Technologien der Neuen Zeit“, Seminare und Studienreisen in diesem Bereich unter:
https://www.youtube.com/redirect?v=RKXK9UIV-Cg&redir_token=8NlFNmX74MP6799W1vv3uqHMWft8MTUwOTQwNDQxMEAxNTA5MzE4MDEw&event=video_description&q=https%3A%2F%2Fwww.orania-zentrum.de%2F.

ESKA - The Walking Dead

Text - am 29.10.2017 veröffentlicht

Part 1:

Ich hör Leute sagen: “das Leben ist eine wunderbare Reise,

wir leben in Frieden und Freiheit und jeder auf seine Weise.“

Dacht ich früher auch, doch irgendwann kamen mir leise

Zweifel, die laut wurden mehr und mehr bis heute.

Denn: Was ist Freiheit? Sind wir wirklich frei?

Wenn man Freiheit definiert als frei von Zwang!? Dann Nein!

Weil was in deinem Leben darfst du Sklave schon entscheiden?

Sie zwingen dich 10 Jahre zur Schule für n bisschen lesen und schreiben.

Nehmen dir 70 % von deinem Geld und verteilen es

willkürlich um. Bist du wirklich so dumm,

dass du glaubst wir brauchen einen weisen Herrscher,

der uns sagt, wo es langgeht? Du Punk geh! Ich will dich nicht ansehen!

Du gehst mir auf den Sack mit deinem Bücklingsgehabe!

Du bist so typisch deutsch, du folgst, wenn der Führer es sagt. Ey

mir egal welchen Anstrich euer Massenwahn jetzt kriegt.

Ihr seid lebende Tote, wie The Walking Dead. Bitch!

Refrain:

Ihr seid dumm, ihr seid blind und ihr wisst nix.

Ihr seid stumpf, eure Herzen vergiftet.

Ihr lauft rum, wie in The Walking Dead 7,

doch wir tun euch nichts, denn der wahre Feind heißt Neagan.

Part2:

Was ist mit euch Affen los? Ihr seid alle fast schon tot.

Keiner macht sein Maul auf, auch wenn unsere Welt am Abgrund tobt.

Krieg macht keinen mehr fassungslos. Mütter weinen um ihre Kinder.

Ihr bleibt kalt und regungslos, abgestumpft und scheinbar blind. Was

euer Weltbild stört, wollt ihr nicht hören!?

Habt noch nie ein Buch gelesen? Warum redet ihr Gören,

auf Grundschulniveau vehement, dass was ihr gelernt habt!?

Aus Angst zu erkennen, dass das was ihr gelernt habt, verkehrt war?

Ihr seid herzhaft zum Lachen, ihr Lappen!

Doch der eigentliche Feind sitzt mir ernsthaft im Nacken.

Ich bin mehr als gewappnet, um den Herrschern im Schatten,

mit meinem Finger am Abzug ihre Kerze aus zu machen.

Es ist mehr als nur Schwachsinn, was Leute draußen reden.

Ich hör Bla-Bla und Bla-Bla zu viel zu vielen Themen.

Wenn ihr Spinner eine Meinung wollt, dann lest ein gutes Buch.

Ansonsten haltet die Fresse, denn ihr redet schon genug.

Refrain:

Ihr seid dumm, ihr seid blind und ihr wisst nix.

Ihr seid stumpf, eure Herzen vergiftet.

Ihr lauft rum, wie in The Walking Dead 7,

doch wir tun euch nichts, denn der wahre Feind heißt Neagan.

Part3:

Idioten sagen: „Aber ohne Staat, wer baut dann die Straße?“

Ich hör euch Sklaven labern und denk nur: „Määh…ihr Schafe!“

Wer hat euch ins Gehirn gekackt, dass ihr Trottel denkt

ohne Staat läuft hier nichts? Ihr seid so hart beschränkt.

Mit Staat läuft Guantanamo, mit Staat läuft Krieg und Tod,

mit Staat läuft Mao Zedong und sogar Claudia Roth.

Wer finanziert den Spaß? Wir jeden Tag,

weil wir denken, dass Politik irgendwas besser macht?

Aber das ist nicht der Fall, Politik ist das Problem.

Das sich Politik auf Po-gefickt reimt, ist kein Versehen.

Der ganze Abschaum der von meinem Geld lebt, kann gehen.

Ich geb dir gern davon was freiwillig, hast du ein Problem.

Aber wegnehmen, umverteilen, Krieg führen, Scheiße bauen.

Das ist nicht sozial, auch wenn sie`s so nennen. Scheiß was drauf!

Ich helf dir, du hilfst mir und Politiker ziehen selbst,

in den Krieg. Denn sie ham ihn bestellt.

Refrain:

Ihr seid dumm, ihr seid blind und ihr wisst nix.

Ihr seid stumpf, eure Herzen vergiftet.

Ihr lauft rum, wie in The Walking Dead 7,

doch wir tun euch nichts, denn der wahre Feind heißt Neagan.
X2

Luis de Funes ( Brust oder Keule ) Künstliches Essen heute Realität.

OMG - Plastic cabbage | Fake Synthetic Cabbage now in Indian market - Video

Kollegah lobt alternative Youtuber und Mois auf Instagram

Casper mit Anspielung auf saturnischen Opfer-Kult in "Lass sie gehen"

109.TAGESENERGIE - Alexander Wagandt & Jo Conrad| Bewusst.TV - 26.10.2017

Mediziner packt aus: Korrupte Ärzte & die geheimen Tricks der Pharmaindustrie

Am 27.10.2017 veröffentlicht

Die Götter in Weiß – wer würde es wagen, sie in Frage zu stellen? Der gemeinnützige Verein „MEZIS e.V.“ hat sich zur Aufgabe gemacht, Ärzte und Patienten auf die Beeinflussungen von Pharmaherstellern aufmerksam zu machen. Im Studio begrüßen wir dazu ein Vorstandsmitglied von MEZIS, Dr. med. Thomas Mayer. Im Gespräch mit Robert Fleischer erläutert er, wie die Beeinflussung der Pharmaindustrie in der Praxis läuft und welche Folgen dies für den Patienten hat. Außerdem gibt er Tipps, wie man sich als Patient vor korrupten Ärzten schützen kann.

451 Grad | NDR-Zensur | SPD Nahles & Burka-Verbot

Die UrSymbolik des Kreuzes | Ior Bock | Zecharia Sitchin

In dieser Sendung wird eindrucksvoll die Ursymbolik des Kreuzes erklärt, es geht letztendlich auf die gerundete Form der Swastika bzw. das Odin Kreuz zurück. Doch welche Urbedeutung hatte das Kreuz? Diese Frage wird hier beantwortet. Erst durch dieses geheim gehaltene Wissen kann man einen bestimmten Kornkreis im Dorset Field in Südengland erst verstehen. Anschließend analysiere ich die Bocksaga und Ior Bock. Der Autor Zecharia Sitchin wird im Bezug auf seine Bücher-Aussagen über die Anunnaki in Sumerien analysiert mit harten Fakten. Es wird dargelegt, dass seine Aussagen größtenteils stimmen. Wo er überall fündig geworden ist, wird dargestellt. Auch eine Desinformation wird bei ihm offengelegt. Dann stelle ich die Seite "Vedas Ra of Asen" vor, die die Geschichte und Besiedlung des nördlichen Kontinents Hyperborea mit zusätzlichen Informationen beleuchtet. Außerdem stelle ich eine Webseite vor, die mit Kurkuma gegen eine Fluoridvergiftung vorgeht. Es ist auch möglich, mit Kurkuma bereits vorhandenes Fluorid im Gehirn und anderswo zu entfernen. Es wird auch das allerneuste Video von Axel Klitzke vorgestellt, wo er endlich einen großen Schritt macht in mehr Offenheit mit seiner internen Energiearbeit. Auch ein noch nicht entdecktes Gangsystem in der Cheopspyramide wird hier veröffentlicht.

Diese Sendung wurde am 27.10.2017 aufgezeichnet.

Die Themen sind versehen mit Kommentaren, Einordnungen und Erklärungen, die den Zusammenhang als Ganzes erleuchten sollen.

Es liegen buchstäblich weltweite Veränderungen in der Luft. Diese Sendung versucht sie aufzuspüren und darzustellen. Indizien und Beweise gibt es genug für die weltweiten bevorstehenden Veränderungen. Es wird ein goldenes Zeitalter der Fülle für alle folgen.

Die nächste Sendung heißt "💎 Light & Spirit Extra - Der spirituelle Aufstieg" und findet am 10.11.2017 um 20:30 Uhr live statt. Das Webinar ist kostenlos: http://www.axhalaisomsuniverse.de/ter...


Quellen & Themen:

Luxor: Templerkreuze am Nil: http://www.causa-nostra.com/Einblick/...

Der Kornkreis, der Hyperborea symbolisiert: http://www.cropcircleconnector.com/20...

Odins Kreuz Woden Kreuz Sonne Kreuz Anhänger - schwere Kupferlegierung, Kiewer Rus Wikinger ca. 1100-1200 n. Chr.: https://www.etsy.com/de/listing/52100...

Woher kommt die Swastika: https://dubistkeinpersonal.de/2015/10...

Ior Bock: https://de.wikipedia.org/wiki/Ior_Bock

Die Bock-Saga: Liegt die Wiege unserer Kultur im Hohen Norden? (kleine Dokumentation zur Saga): http://andromeda-buecher.de/buch2/pro...

Zecharia Sitchin: https://de.wikipedia.org/wiki/Zechari...

Anunnaki: https://de.wikipedia.org/wiki/Anunnaki

Enūma eliš (eingedeutscht: Enuma elisch): https://de.wikipedia.org/wiki/En%C5%A...

Enki und Nammu: https://de.wikipedia.org/wiki/Enki_un...

Vedas Ra of Asen: https://www.alliance-earth.com/vedas-...

Studie beweist: Kurkuma schützt das Gehirn vor Fluoridvergiftung: https://bewusst-vegan-froh.de/studie-...

Axel Klitzke - Neue Entdeckungen im Gizeh Plateau - Beginn einer neuen Ära / Kongress 2017: https://www.youtube.com/watch?v=KJvFv...

Russland beginnt mit Vorbereitung eines Krypto-Rubel: https://deutsche-wirtschafts-nachrich...

Angriff auf den Dollar: China bereitet Petro-Yuan vor: https://deutsche-wirtschafts-nachrich...

China läutet mit Markteinführung von "Petro-Yuan" Totenglocke für globale Dollar-Dominanz ein: https://deutsch.rt.com/wirtschaft/595...

Digital Artists Use Heidi's Body To Demonstrate | Week 5 | America's Got Talent 2017 (Abschlussvideo): https://www.youtube.com/watch?v=DUQsd...

Benjamin Fulford 23.10.2017 (Deutsche Fassung)

INSIDER PACKEN AUS : Bestsellerautor T.Schulte u. Börsenlegende Florian Homm im Gespräch

Mudfossil DNA Tests!!! Von uns ins deutsche übersetzt !

Welche Größe haben die Kontinente?

Offenlegung UFOs und Außerirdische, Satanismus-Vatikan, Men in Black, Tesla

Warum fragen sie nicht Gottes Wort und rechte Prediger?

500 Jahre Reformation - Ein Rückblick auf Martin Luther - STONER frank

Papst.. USA... sehr wichtiger Vortrag zum Verstehen was der Papst wirklich schon ist und was wirklich passiert!

Politische Hintergrund Informationen Okt. 2017 + W.A.+ DIE GRÜNEN

Das dunkle Geheimnis von Hollywood: Freimaurerei, Satanismus, Pädophilie, MK Ultra

Sie lügen wie gedruckt: Die Wahrheit über die Angriffe auf der Frankfurter Buchmesse 2017

Die Neue WeltOrdnung - Das Ziel der Machteliten - Prof. Dr. Hans J. Bocker

Am 11.10.2017 veröffentlicht

Unter dem Vorwand der Globalisierung will diese Schattenregierung die Abschaffung der Demokratie, weltweiten Machteinfluss und die Maximierung ihres eigenen privaten Gewinns erreichen. Privatbesitz wird nicht mehr toleriert und daher durch extrem hohe Gebühren und Abgaben unmöglich gemacht bzw. abgebaut. Die Drahtzieher dieser Schattenregierung besitzen weder Skrupel noch Moral bei der Durchsetzung ihrer Ziele. Die Gleichschaltung der Menschenmassen (auch durch Weltwährung) und die Erschaffung eines totalitären Systems weltweit, beherrscht von einer kleinen Elite - den Illuminaten. Das Individuum (der Mensch als unverwechselbare Einzelperson) wird abgeschafft. 

Es begann mit einer Lüge: Doku über NATO Einsatz in Jugoslawien

Renommierter Psychiater bestätigt: Deutsche Spitzenpolitiker psychisch gestört

Am 07.10.2017 veröffentlicht

Eva Herman im Gespräch mit Dr. Hans-Joachim Maaz und Andreas Popp.

Was hält eine Bundeskanzlerin davon ab, die Wahrheit klar zu formulieren? Warum verwendet sie Textbausteine wie „Wir schaffen das“? Warum verhehlt sie eisern, dass sich Deutschland spätestens seit Beginn der Masseneinwanderung 2015 in einer schwerwiegenden Krise befindet?

Der renommierte Psychiater und Psychoanalytiker Dr. Hans-Joachim Maaz nimmt auf einem Wissensmanufaktur-Seminar dazu Stellung. Er stellt fest, dass die meisten Spitzenpolitiker unter zum Teil schweren, narzisstischen Störungen leiden, die das Persönlichkeitsprofil erheblich beeinflussen. So werden bedrohliche Lebenssituationen permanent verharmlost. Das notwendige, entschlossene Handeln bleibt aus.

Maaz erklärt auch, warum die Wähler immer wieder auf dieselben Mechanismen hereinfallen und genau jene Politiker wiederwählen, die ihnen den Weg in den Niedergang ebnen. Ein hochspannendes und aufrüttelndes Gespräch!

Daniele Ganser in einer Talkrunde bei Scobel, immer noch aktuell

Daniele Ganser und Andreas von Bülow diskutieren bei Scobel über Verschwörungstheorien, Geheimarmeen, verdeckte Kriegsführung uvm.
Dies auch als Vorankündigung des neuen Vortragsmittschnitts über die Bautzner Veranstaltung am 31.10.16, welcher voraussichtlich in der ersten Novemberwoche erscheint.
Immer noch aktuell, obwohl schon am 6.9.2012 bei 3sat gesendet.

Solar Revolution mit Dieter Broers

„Was wir haben, ist eine Scheindemokratie“ – Dirk Müller über unsere akuten Probleme

Industrie 4.0 - Warum 80 % ihre Jobs verlieren (Stufe III und IV)

Muammar Gaddafi - Warum die NATO Libyen zerstörte

Das lsIamisierungskomplott: Wer spielt gegen Europa? (Teil 1-3) Wolfgang Eggert

Rede von Häuptling Seattle 1855

Wir sind ein Teil der Erde

Erzählung nach einer Rede des Häuptlings Seattle
vor dem Präsidenten der USA im Jahre 1855

“Der große Häuptling in Washington sendet Nachricht, daß er unser Land zu kaufen wünscht.

Der große Häuptling sendet uns auch Worte der Freundschaft und des guten Willens. Das ist freundlich von ihm, denn wir wissen, er bedarf unserer Freundschaft nicht. Aber wir werden sein Angebot bedenken, denn wir wissen – wenn wir nicht verkaufen, kommt vielleicht der weiße Mann mit Gewehren und nimmt sich unser Land.
Wie kann man den Himmel kaufen oder verkaufen – oder die Wärme der Erde? Diese Vorstellung ist uns fremd. Wenn wir die Frische der Luft und das Glitzern des Wassers nicht besitzen – wie könnt ihr sie von uns kaufen? Wir werden unsere Entscheidung treffen.

Was Häuptling Seattle sagt, darauf kann sich der große Häuptling in Washington verlassen, so sicher, wie sich unser weißer Bruder auf die Wiederkehr der Jahreszeiten verlassen kann.

Meine Worte sind wie die Sterne, sie gehen nicht unter. Jeder Teil dieser Erde ist meinem Volk heilig, jede glitzernde Tannennadel, jeder sandige Strand, jeder Nebel in den dunklen Wäldern, jede Lichtung, jedes summende Insekt ist heilig in den Gedanken und Erfahrungen meines Volkes. Der Saft, der in den Bäumen steigt, trägt die Erinnerung des roten Mannes.

Die Toten der Weißen vergessen das Land ihrer Geburt, wenn sie fortgehen, um unter den Sternen zu wandeln.
Unsere Toten vergessen die wunderbare Erde nie, denn sie ist des roten Mannes Mutter.
Wir sind ein Teil der Erde, und sie ist ein Teil von uns.
Die duftenden Blumen sind unsere Schwestern, die Rehe, das Pferd, der große Adler – sind unsere Brüder.
Die felsigen Höhen, die saftigen Wiesen, die Körperwärme des Ponys und des Menschen – sie alle gehören zu der gleichen Familie.

Wenn also der große Häuptling in Washington uns Nachricht sendet, daß er unser Land zu kaufen gedenkt, so verlangt er viel von uns.
Der große Häuptling teilt uns mit, daß er uns einen festen Platz gibt, wo wir angenehm und für uns leben können. Er wird unser Vater sein und wir seine Kinder. Aber kann das jemals sein? Gott liebt euer Volk und hat seine roten Kinder verlassen. Er schickt Maschinen, um dem weißen Mann bei seiner Arbeit zu helfen, und baut große Dörfer für ihn. Er macht euer Volk stärker, Tag für Tag. Bald werdet ihr das Land überfluten, wie Flüsse Schluchten hinabstürzen nach einem unerwarteten Regen.

Mein Volk ist wie eine ebbende Gezeit – aber ohne Wiederkehr. Nein, wir sind verschiedene Rassen. Unsere Kinder spielen nicht zusammen, und unsere Alten erzählen andere Geschichten. Gott ist euch gut gesonnen, und wir sind Waisen. Wir werden euer Angebot, unser Land zu kaufen, bedenken. Das wird nicht leicht sein, denn dieses Land ist uns heilig.

Wir erfreuen uns an diesen Wäldern. Ich weiß nicht – unsere Art ist anders als die eure.

Glänzendes Wasser, das sich in Bächen und Flüssen bewegt, ist nicht nur Wasser – sondern das Blut unserer Vorfahren. Wenn wir euch Land verkaufen, müßt ihr wissen, daß es heilig ist, und eure Kinder lehren, daß es heilig ist, und daß jede flüchtige Spiegelung im klaren Wasser der Seen von Ereignissen und Überlieferungen aus dem Leben meines Volkes erzählt.
Das Murmeln des Wassers ist die Stimme meiner Vorväter.
Die Flüsse sind unsere Brüder, sie stillen unseren Durst. Die Flüsse tragen unsere Kanus und nähren unsere Kinder.

Wenn wir unser Land verkaufen, so müßt ihr euch daran erinnern und eure Kinder lehren: Die Flüsse sind unsere Brüder und eure -, und ihr müßt von nun an den Flüssen eure Güte geben, so wie jedem anderen Bruder auch. Der rote Mann, zog sich immer zurück vor dem eindringenden weißen Mann – so wie der Frühnebel in den Bergen vor der Morgensonnen weicht. Aber die Asche unserer Väter ist heilig, ihre Gräber sind geweihter Boden, und so sind diese Hügel, diese Bäume, dieser Teil der Erde uns geweiht. Wir wissen, daß der weiße Mann unsere Art nicht versteht. Ein Teil des Landes ist ihm gleich jedem anderen, denn er ist ein Fremder, der kommt in der Nacht und nimmt von der Erde, was immer er braucht.

Die Erde ist sein Bruder nicht, sondern Feind, und wenn er sie erobert hat, schreitet er weiter. Er läßt die Gräber seiner Väter zurück und kümmert sich nicht. Er stiehlt die Erde von seinen Kindern und kümmert sich nicht. Seiner Väter Gräber und seiner Kinder Geburtsrecht sind vergessen. Er behandelt seine Mutter, die Erde, und seinen Bruder, den Himmel, wie Dinge zum Kaufen und Plündern, zum Verkaufen wie Schafe oder glänzende Perlen. Sein Hunger wird die Erde verschlingen und nichts zurücklassen als die Wüste.

Ich weiß nicht – unsere Art ist anders als die eure. Der Anblick eurer Städte schmerzt die Augen des roten Mannes. Vielleicht, weil der rote Mann ein Wilder ist und nicht versteht.

Es gibt keine Stille in den Städten der Weißen. Keinen Ort, um das Entfalten der Blätter im Frühling zu hören oder das Summen der Insekten.
Aber vielleicht nur deshalb, weil ich ein Wilder bin und nicht verstehe. Das Geklappere scheint unsere Ohren nur zu beleidigen. Was gibt es schon im Leben, wenn man nicht den einsamen Schrei- des Ziegenmelkervogels hören kann oder das Gestreite der Frösche am Teich bei Nacht. Ich bin ein roter Mann und verstehe das nicht. Der Indianer mag das sanfte Geräusch des Windes, der über eine Teichfläche streicht – und den Geruch des Windes, gereinigt vom Mittagsregen oder schwer vom Duft der Kiefern. Die Luft ist kostbar für den roten Mann, denn alle Dinge teilen denselben Atem: das Tier, der Baum, der Mensch – sie alle teilen denselben Atem. Der weiße Mann scheint die Luft, die er atmet, nicht zu bemerken. Wie ein Mann, der seit vielen Tagen stirbt, ist er abgestumpft gegen den Gestank. Aber wenn wir euch unser Land verkaufen, dürft ihr nicht vergessen, daß die Luft uns kostbar ist, daß die Luft ihren Geist teilt mit all’ dem Leben, das sie erhält. Der Wind gab unseren Vätern den ersten Atem und empfängt ihren letzten. Und der Wind muß auch unseren Kindern den Lebensgeist geben. Und wenn wir euch unser Land verkaufen, so müßt ihr es als ein besonderes und geweihtes schätzen, als einen Ort, wo auch der weiße Mann spürt, daß der Wind süß duftet von den Wiesenblumen.

Das Ansinnen, unser Land zu kaufen, werden wir bedenken, und wenn wir uns entschließen, anzunehmen, so nur unter einer Bedingung: Der weiße Mann muß die Tiere des Landes behandeln wie seine Brüder.

Ich bin ein Wilder und verstehe es nicht anders. Ich habe tausend verrottende Büffel gesehen, vom weißen Mann zurückgelassen – erschossen aus einem vorüberfahrenden Zug. Ich bin ein Wilder und kann nicht verstehen, wie das qualmende Eisenpferd wichtiger sein soll als der Büffel, den wir nur töten, um am Leben zu bleiben. Was ist der Mensch ohne die Tiere? Wären alle Tiere fort. so stürbe der Mensch an großer Einsamkeit des Geistes. Was immer den Tieren geschieht, geschieht bald auch den Menschen. Alle Dinge sind miteinander verbunden.

Was die Erde befällt, befällt auch die Söhne der Erde.

Ihr müßt eure Kinder lehren, daß der Boden unter ihren Füßen die Asche unserer Großväter ist. Damit sie das Land achten, erzählt ihnen, daß die Erde erfüllt ist von den Seelen unserer Vorfahren. Lehrt eure Kinder, was wir unsere Kinder lehrten: Die Erde ist unsere Mutter. Was die Erde befällt, befällt auch die Söhne der Erde. Wenn Menschen auf die Erde spucken, bespeien sie sich selbst. Denn das wissen wir – die Erde gehört nicht den Menschen, der Mensch gehört zur Erde. Alles ist miteinander verbunden, wie das Blut, das eine Familie vereint. Alles ist verbunden. Was die Erde befällt, befällt auch die Söhne der Erde. Der Mensch schuf nicht das Gewebe des Lebens, er ist darin nur eine Faser. Was immer ihr dem Gewebe antut, das tut ihr euch selber an.
Nein, Tag und Nacht können nicht zusammen leben.
Unsere Toten leben fort in den süßen Flüssen der Erde, kehren wieder mit des Frühlings leisem Schritt, und es ist ihre Seele im Wind, der die Oberfläche der Teiche kräuselt.

Das Ansinnen des weißen Mannes, unser Land zu kaufen, werden wir bedenken. Aber mein Volk fragt, was denn will der weiße Mann kaufen? Wie kann man den Himmel oder die Wärme der Erde kaufen – oder die Schnelligkeit der Antilope? Wie können wir euch diese Dinge verkaufen – und wie könnt ihr sie kaufen?
Könnt ihr denn mit der Erde tun, was ihr wollt, nur weil der rote Mann ein Stück Papier unterzeichnet und es dem weißen Manne gibt? Wenn wir nicht die Frische der Luft und das Glitzern des Wassers besitzen – wie könnt ihr sie von uns kaufen? Könnt ihr die Büffel zurückkaufen, wenn der letzte getötet ist?

Wir werden euer Angebot bedenken. Wir wissen, wenn wir nicht verkaufen, kommt wahrscheinlich der weiße Mann mit Waffen und nimmt sich unser Land. Aber wir sind Wilde. Der weiße Mann, vorübergehend im Besitz der Macht, glaubt, er sei schon Gott, dem die Erde gehört.
Wie kann ein Mensch seine Mutter besitzen?

Wir werden euer Angebot, unser Land zu kaufen, bedenken. Tag und Nacht können nicht zusammenleben – wir werden euer Angebot bedenken, in das Reservat zu gehen. Wir werden abseits und in Frieden leben. Es ist unwichtig, wo wir den Rest unserer Tage verbringen. Unsere Kinder sahen ihre Väter gedemütigt und besiegt. Unsere Krieger wurden beschämt. Nach Niederlagen verbringen sie ihre Tage müßig – vergiften ihren Körper mit süßer Speise und starkem Trunk.
Es ist unwichtig, wo wir den Rest unserer Tage verbringen. Es sind nicht mehr viele. Noch wenige Stunden – ein paar Winter – und kein Kind der großen Stämme, die einst in diesem Land lebten oder jetzt in kleinen Gruppen durch die Wälder streifen, wird mehr übrig sein, um an den Gräbern eines Volkes zu trauern, das einst so stark und voller Hoffnung war, wie das eure.
Aber warum soll ich trauern um den Untergang meines Volkes. Völker bestehen aus Menschen – nichts anderem. Menschen kommen und gehen wie die Wellen im Meer. Selbst der weiße Mann – dessen Gott mit ihm verwandelt und redet, wie Freund zu Freund, kann der gemeinsamen Bestimmung nicht entgehen. Vielleicht sind wir doch Brüder – Wir werden sehen.

Eines wissen wir, was der weiße Mann vielleicht eines Tages erst entdeckt: Unser Gott ist derselbe Gott.
Ihr denkt vielleicht, daß ihr ihn besitzt, so wie ihr unser Land zu besitzen trachtet, aber das könnt ihr nicht. Er ist der Gott der Menschen – gleichermaßen der roten und der weißen. Dieses Land ist ihm wertvoll. Und die Erde zu verletzen heißt ihren Schöpfer zu verachten.

Auch die Weißen werden vergehen, eher vielleicht als alle anderen Stämme. Fahret fort, euer Bett zu verseuchen, und eines nachts werdet ihr im eigenen Abfall ersticken. Aber in eurem Untergang werdet ihr hell strahlen, angefeuert von der Stärke des Gottes, der euch in dieses Land brachte und euch bestimmte über dieses Land und den roten Mann zu herrschen. Diese Bestimmung ist uns ein Rätsel. Wenn die Büffel alle geschlachtet sind, die wilden Pferde gezähmt, die heimlichen Winkel des Waldes schwer vom Geruch vieler Menschen und der Anblick reifer Hügel geschändet von redenden Drähten – wo ist das Dickicht? Fort! Wo der Adler? Fort! Und was bedeutet es, Lebewohl zu sagen dem schnellen Pony und der Jagd:

Das Ende des Lebens – und der Beginn des Überlebens! Gott gab euch Herrschaft über die Tiere, die Wälder und den roten Mann, aus einem besonderen Grund – doch dieser Grund ist uns ein Rätsel. Vielleicht könnten wir es verstehen, wenn wir wüßten, wovon der weiße Mann träumt, welche Hoffnungen er seinen Kindern an langen Winterabenden schildert und welche Visionen er in ihre Vorstellungen brennt, so daß sie sich nach einem Morgen sehnen. Aber wir sind Wilde – die Träume des weißen Mannes sind uns verborgen. Und weil sie uns verborgen sind, werden wir unsere eignen Wege gehen. Denn vor allem schätzen wir das Recht eines jeden Menschen, so zu leben, wie er selber es wünscht – gleich wie verschieden von seinen Brüdern er ist.

Das ist nicht viel, was uns verbindet.

Wir werden euer Angebot bedenken. Wenn wir zustimmen, so nur, um das Reservat zu sichern, das ihr versprochen habt. Dort vielleicht können wir unsere kurzen Tage auf unsere Weise verbringen.

Wenn der letzte rote Mann von dieser Erde gewichen ist und sein Gedächtnis nur noch der Schatten einer Wolke über der Prärie, wird immer noch der Geist meiner Väter in diesen Ufern und diesen Wäldern lebendig sein. Denn sie liebten diese Erde wie das Neugeborene den Herzschlag seiner Mutter.
Wenn wir euch unser Land verkaufen, liebt es, so wie wir es liebten, kümmert euch, so wie wir uns kümmerten, behaltet die Erinnerung an das Land so, wie es ist, wenn ihr es nehmt. Und mit all eurer Stärke, eurem Geist, eurem Herzen erhaltet es für eure Kinder und liebt es – so wie Gott uns alle liebt.
Denn eines wissen wir – unser Gott ist derselbe Gott. Diese Erde ist ihm heilig. Selbst der weiße Mann kann der gemeinsamen Bestimmung nicht entgehen. Vielleicht sind wir doch – Brüder. Wir werden sehen.”

*

Diese Rede wurde 1855 von Chief Seattle, Häuptling der Duwamish-Indianer, vor dem Kongreß der Vereinigten Staaten von Amerika gehalten.

1856 wurde der Stamm aus seinem Wohngebiet, dem Abfluß des Washington-Sees, an die Ostküste der Bainbridge-Insel umgesiedelt, wenig später zur Holderness-Landspitze an der Westseite der Eliot-Bucht.

Wo einst die Jagd- und Fischgründe der Indianer waren, stehen heute Stahlwerke, Maschinenfabriken, Werften und viele andere Großbetriebe, darunter die ausgedehnten Anlagen der Boeing-Werke, die Flugzeuge und Raketen herstellen. Seattle, die nach dem Häuptling benannte Stadt im Staate Washington, ist ein wichtiger Handelsmittelpunkt …

 

Noch ein kleines Wort an unsere Politiker, Beamten, Amtspersonen und auch an ein paar Wichtigtuer!

Sie glauben doch nicht ernsthaft, daß Sie, ja, genau Sie, zu den Auserwählten gehören werden, die in der NEUEN WELTORDNUNG auch nur irgend etwas zu melden haben?
In einer NEUEN WELTORDNUNG, deren Ziel es ist, die Menschheit auf 500 Millionen Exemplare zu reduzieren? Deren Ziel es ist viele Leibeigene heran zu züchten für die sogenanten Eliten und Bilderberger? Ah, merke gerade, da wird ein Begriff gerne verwechselt und verwässert. Mit Eliten ist nicht unsere Politkaste ursprünglich gemeint, sondern die, die Fäden der Polit-Marionetten ziehen. Aber das gehört auch wieder zu dem Thema Manipulation der Öffentlichen Menung. Und deren Eitelkeit hat es sehr wohl genährt.
Nun, noch einmal, keine Sorge: SIE werden auf gar keinen Fall dazu gehören. Dort in diesen Regionen werden nämlich INTELLIGENTE Menschen gesucht und kein billiges Herdenvieh, das nur mitblöken kann mit der Herde!
Das mitblöken haben viele Politiker ja ALTERNATIVLOS der Öfteren bewiesen. Ich finde es immer lustig, wenn einer der Clowns ein Schlagwort sagt und alle Anderen meinen sie müssen dieses Wort nachplappern. Ohne Hirn und Verstand! Nachhaltigkeit ist eines der Wörter zum Beispiel.....übrigens, einer der Punkte, an denen man erkennen kann wie intelligent ein Mensch ist (Psychologie erstes Semester)

Hier ist mir was Schönes zugetragen worden.
Erkennen wir das nicht in unserer derzeitigen Weltgeschichte?

19 Punkte, die Karl Marx zur Versklavung der Völker empfiehlt
(Katalog-Nr. 3926 im britischen Museum London)

1. Die Jugend durch falsche Grundsätze verderben
2. Die Familien zerstören.
3. Die Menschen durch eigene Laster beherrschen….
4. Die Kunst entweihen und die Literatur beschmutzen.
5. Die Achtung vor der Religion vernichten.
6. Priester in Skandalgeschichten verwickeln.
7. Grenzenlosen Luxus und verrückte Moden einführen.
8. Misstrauen zwischen sozialen Schichten säen.
9. Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverhältnisse vergiften.
10. Das Volk gegen die „Reichen“ aufwiegeln.
11. Die Landwirtschaft durch Industrie ruinieren.
12. Löhne ohne Vorteil für die Arbeiter erhöhen.
13. Feindseligkeit zwischen den Völkern hervorrufen.
14. „Ungebildete“ regieren lassen.
15. Gestrauchelte Regierungsbeamte erpressen.
16. Vermögenschluckende Monopole schaffen.
17. Durch Wirtschaftskrisen Weltbankrott vorbereiten.
18. Massen auf Volksbelustigungen konzentrieren.
19. Menschen durch Impfgifte gesundheitlich schädigen. (!)

Alles nach Plan!

∞ Google sieht schwarz...

***

Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.

***

***

***

Sieh fern - kaufe - geh arbeiten - sieh fern - kaufe - geh arbeiten - sieh fern

***

31.10.2017

 

Aktuelle Nachrichten auf meiner google+ Seite 

-----------------------------------

Spiegel TV Journalist packt aus, Lügen Lügen, Lügen

VERSCHWIEGEN: Okkulte Geheimpolitik – „Bohemian Grove, Bilderberger, Skull & Bones!“ (+VIDEO)!

USA: Blackout-Übung und Antifa-Proteste zeitgleich am ersten Novemberwochenende

Furchtporno und menschliche Abgründe in Las Vegas

Waldbrände in Kalifornien Okt. 2017 - Energiewaffen?

Doku-Fundstück (USA1997) ---▶ Unglaublich!!! ▶ Waffensysteme zur Massenkontrolle ▶ NWO

Wahre Kraft kommt von „Innen“ und geht über das „Außen“ hinaus!

Upik – D-U-N-S Nummern und SIC Codes

Wer profitiert vom Rauchverbot?

wunderschöne Natur

Gelöschtes Infowars Interview mit Eddie Bravo über die Flache Erde

Verseucht und verstrahlt: Ostsee

Die propagierte Entdeckung eines mathematischen Konzepts Namens „Gravitationswellen“ durch LIGO

Paul Dienach Sein merkwürdige Bericht über die Zukunft

SOROS

Insider“ kündigt Enthüllungen an: Trumps »Sturm« wird “keine Grauzonen“ hinterlassen

Es gibt für Türken keinen Grund mehr, um nicht heimkehren oder unbedingt auswandern zu wollen!!! …sehr interessanter Beitrag von Friedliche Lösungen Vom Osmanischen Reich und Entstehung der Türkei am 29. Oktober 1923 

EU Diktatur 2017

Das wahre Märchen von der Flachen Erde

KLIMA - Die Wirtschaftslüge

B. Fulford 02.10.2017

Gedankenkontrolle Patent

Porno, Peitsche, Pädophilie ▶ Perversion im Klassenzimmer ▶ Die fatalen Folgen der Gender-Ideologie

Offenes Gästebuch
Gästebuch nur mit PASSWORT